Frage von Ladekabelx, 57

Hab ich das richtig über den jojo effekt verstanden?

Hallo, meine Tante sagte mir das man den Jojo effekt meistens nur bekommt weil man in alte Essgewohnheiten fällt also z.B wieder viel essen und ganz viel ungesundes hauptsächlich also seine Ernährung nicht dauerhaft umstellt...

Antwort
von ShizenCat, 32

Ich kenne den Begriff "Jojo" effekt auch. So wie ich es verstanden habe hat es was mit abnhemen zu tun. Wenn du also viel auf einmal durch z.B. Tabletten abnimmst und dann dein "Traumgewicht" erreicht hast, dass es meist passiert, dass dein Körper schnell wieder zunimmt. Das kann eventuell glaube ich auch bei Esstörungen passiern. Hoffe ich konnte dir helfen. :)

Kommentar von DieAntwort99 ,

Wieso sollte man zunehmen, nur weil man abgenommen hat?
Der Jojo effekt passiert dadurch, dass man seine alte Essgewohnheit wieder anfängt. Dadurch ist es logisch, dass man zunimmt, weil man ja durch diese Ernährung erst dick wurde.

Antwort
von kami1a, 4

Hallo! Du hast schon eine Erklärung für JoJo von mir aber mal anders.

.............also seine Ernährung nicht dauerhaft umstellt...Da liegt der Schlössel.

Eine Ernährungsumstellung macht nur Sinn, wenn sie dauerhaft angelegt ist, sonst fehlt die Nachhaltigkeit. Temporäre Veränderungen führen über Jo-Jo nachhaltig zu mehr Gewicht. Was immer man macht - es muss automatisiert werden können. Für immer also. 

Alles Gute.

Antwort
von Retrogamers, 31

Diät => Wenig Kalorienzufur, der Körper fährt Stoffwechsel runter

Alte Gewohnheit nach Diät ==> Körper ist froh wieder mehr Energie zu bekommen, und speichert diese schneller ab, um für mögliche schlechte Zeiten (Diät) vorzusorgen.

Daher ist es immer ratsam, sich ausgewogen und gesund zu ernähren und so sein Wunschgewicht zu erreichen, anstatt 2-3 Wochen Diät zu machen und danach wieder normal zu essen.

Kommentar von Ladekabelx ,

aber wenn man ca. 1600 kcal am tag isst werde ich nicht zunehmen oder?

Kommentar von HikoKuraiko ,

Kommt drauf an ob du damit noch zwischen Grund- und Gesamtbedarf liegst oder unterm Grundbedarf. Ich hab vor 3,5 Jahren mit im schnitt 1600kcal gut abgenommen und halte mein Gewicht seit dem recht konstant (+-2-3kg aber das fällt unter normale Schwankungen). Einfach weil ich meine Ernährung so beibehalten habe und auch weiterhin Sport treibe. Esse mittlerweile im schnitt meinen Gesamtbedarf (der bei knapp 1900kcal liegt) und halte wie gesagt mein Gewicht problemlos

Antwort
von DieAntwort99, 28

Ja, hast du. Nur eine dauerhafte Ernährungsumstellung führt zum Erfolg.

Antwort
von rockylady, 24

ja, so stimmt das. Zum Abnehmen eignet sich nur eine langfristige Ernährungsumstellung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community