Hab ich das Recht dazu Geld zu verlangen habe noch garantie?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kurz und knapp - Geld zurück! Wie DerHans bereits schrieb, hast du das Recht auf Wandlung des Vertrages. Ich würde an deiner Stelle also zusehen das du dein Geld zurück bekommst. Für die Zukunft daraus lernen und spätestens nach der zweiten Nachbesserung Nägel mit Köpfen machen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange Du in der Gewährleistungsperiode bist, muss das Gerät repariert und in einwandfreien Zustand zurückversetzt werden, solange Du nicht für die Defekte verantwortlich bist. Bei einer Häufung der Defekte und mehrfacher Reparaturen, die noch immer nicht den einwandfreien Zustand herstellen, kannst Du theoretisch den Vertrag wandeln, d.h. das Gerät gegen Erstattung zurückgeben. Aber vorsicht, es kann sein, dass der Verkäufer dann nur den Zeitwert erstatten will. Besser wäre es, ihm klarzumachen, das Gerät ist ein Montagsgerät und es sollte durch ein neues Gerät ersetzt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen, dass du aufjedenfall dein Geld zurück verlangen kannst, denn du hast es ja schon beschädigt gekauft. Ich würde sagen du gehst zu dem Laden, wo du es gekauft hast, nimmst den Bon mit und gehst zu einem Mitarbeiter und sagst du möchtest es umtauschen, da es schon beschädigt gekauft wurde, denn fast jedes elektronische Gerät hat 1-2 Jahre Garantie.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach dem zweiten Versuch zur Nachbesserung hast du das Recht auf Wandlung des Vertrages.

Du kannst also vom Vertrag zurück treten und dein Geld zurück verlangen.

Oder ein NEUES Ersatzgerät

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Verkäufer hat ich meine 2 Chancen es reparieren zu lassen (können auch 3 sein wer es besser weiss soll es bitte hinschreiben) Wenn es dann immer noch nicht klappt kriegst du ein neues Gerät oder Geld zurück.

Ich weiss jetzt nocht ob das bei der Garantie oder Gewährleistung war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Rechtslage ist ganz einfach:

Hilft eine Nachbesserung nicht, hast Du Anspruch auf ein Neugerät oder Geld zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zumaaa
23.10.2016, 12:20

D.h. ich darf Geld zurück verlangen ohne das er mir ein neues Gerät rein drückt. 

0