Hab ich das Handy richtig verkauft?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Entscheidend ist, ob das gelieferte Handy vollständig der Artikelbeschreibung entspricht. Ist dies der Fall, brauchst du es nicht zurücknehmen.

Wenn du ausdrücklich (also für jeden Interessenten problemlos wahrnehmbar) darauf hingewiesen hast, dass diese Speicherkarte nicht mitgeliefert wird, kann der Käufer das natürlich auch nicht nachträglich reklamieren. Dann hätte er einfach nicht kaufen dürfen, wenn er Wert auf die Speicherkarte legt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was ich auch in der Beschreibung explizit beschrieben habe

Jetzt kommt es nur noch darauf an wie und wo du es geschrieben hast.  Wenn das nur irgendwo ganz klein geschrieben in der Beschreibung versteckt wurde, dann wäre das sehr fraglich.

Ansonsten sollte alles OK sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach auf jeden Fall zwecks Beweisbarkeit einen Screenshot von Deiner Beschreibung bei Ebay.

Wenn es so ist, wie Du schreibst, kann der Käufer keine Ansprüche stellen.

Damit sollte er nicht durchkommen.

Du hast alles richtig gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, wenn in der Beschreibung aufgelistet wurde das der Käufer die Speicherkarte nicht mit bekommt oder wenn da nichts von der Speicherkarte steht, dann muss der Käufer sich daran halten also du musst das Handy nicht zurück nehmen egal ob er mit rechtlichen Konsequenzen droht du bist im Recht.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du es explizit erwähnt hast must du es nicht zurücknehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?