Frage von Lenaaa1992, 66

Hab ich Anspruch, auf Frührente?

Hallo ihr lieben!! Ich bin 23 Jahre alt und habe einen Schwerbehindertenausweis von 70%..., war 2004 schwer an Leukämie erkrankt, Schlaganfall gehabt, Gesichtsfeld eingeschränkt, epilepsie. Ich habe außer 2 Jahre Ausbildung allerdings nie gearbeitet :( Würde ich Frührente bekommen? Danke schonmal im Voraus!!!

Antwort
von verquert, 66

Hallo Lena,

vielleicht magst Du Dich bei der Rentenberatung selbst erkundigen. 

Auf der folgenden Internetseite stehen einige Informationen geschrieben, unter welchen Voraussetzungen eine Rente möglich ist:

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/2\_Rente\_Reha/01\...


Wenn Du diese Kriterien nicht erfüllen kannst und trotzdem erwerbsgemindert / erwerbsunfähig bist, so kannst Du eventuell "Grundsicherung nach SGB XII" (Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung) beantragen.

Wenn Du Anspruch auf Rente hast, so wird Dein Satz gewiss unter dem Regelsatz liegen. Somit kannst Du auch aufstockend Grundsicherung oder Wohngeld beantragen (bei eigener Wohnung). Wenn Du bei Deinen Eltern lebst, dann kann sich alles ändern, weil diese dann wohl vorrangig für Dich zuständig sind und es somit auf deren Einkommen ankommt.

Allerdings steht Dir Kindergeld zu, wegen Deinem Schwerbehinderungsausweis, mag es nur anmerken. Desweiteren ist es bei der Rente wohl egal, ob ein Schwerbehindertenausweis vorliegt oder nicht.


Gute Besserung und
alles Gute auf Deinem weiteren Lebensweg.

Expertenantwort
von Konrad Huber, Experte für Berufsunfähigkeit und Erwerbsminderung, 34

Hallo Lenaaa1992,

Hab ich Anspruch, auf Frührente?

Ich bin 23 Jahre alt und habe einen Schwerbehindertenausweis von 70%..., war 2004 schwer an Leukämie erkrankt, Schlaganfall gehabt, Gesichtsfeld eingeschränkt, epilepsie.

Ich habe außer 2 Jahre Ausbildung allerdings nie gearbeitet :( Würde ich Frührente bekommen?

Antwort:

Ihr Ansprechpartner ist in erster Linie Ihre zuständige DRV-Rentenanstalt, denn zunächst muß verbindlich geklärt werden, ob Sie überhaupt die versicherungsrechtlichen Voraussetzungen für die Bewilligung einer Erwerbsminderungsrente erfüllen!

google>>

deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/232616/publicationFile/49858/erwerbsminderungsrente_das_netz_fuer_alle_faelle.pdf

Alternativ Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung:

google>>

deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/232620/publicationFile/54129/grundsicherung_hilfe_fuer_rentner.pdf

Eigene Krankenakte auf Vordermann bringen:

google>>

erwerbsminderungsrente.biz/ihre-hausaufgaben/fruehrente-beantragen-und-der-rote-faden/

Anlaufstellen bei Google:

unabhängige Patientenberatung

cjd

caritas online

diakonie online

Rechtsbeistand hinzuziehen:

google>>

vdk.de/deutschland/pages/mitgliedschaft/64026/rechtsberatung

google>>

youtube.com/user/hubkon/videos

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Kommentar von Lenaaa1992 ,

Dankeschön!

Antwort
von webya, 38

Kann pauschal nicht beantwortet werden. 

Schlaganfall+Leukämie: Was ist zurück geblieben,

epilepsie: nein

Kommentar von Lenaaa1992 ,

Also ich habe dadurch eine Gesichtsfeld Einschränkung 50%, PTBS ( das sind psychische Probleme, angststörung) bekommen, spüre meinen rechten Fuß nicht richtig

Kommentar von webya ,

das reicht nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten