Frage von xkittiex, 32

Hab ich angst vor ordnung?

Hallo,

ich habe jahrelang in einem zugemüllten Zimmer gelebt und hatte bis auf den Mangel an Platz kein Problem mit der Sache. Heute habe ich die Möbel umgestellt ( habe jetzt mehr Platz, davor nur ein schmaler durchgang) und habe das Meiste aufgeräumt. Ich hab mich bis eben noch richtig wohl gefühlt. Ich habe mich ins Bett gelegt, in mein Zimmer geguckt und Panik bekommen. Ich fühle mich schutzlos denke ich. Sollte ich mir Sorgen machen? Ich würde gern darüber reden, ich habe angst.

w/15

schonmal danke

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von KajumaWeng, 23

Du bist noch mitten in der Findungsphase/Pubertät...ich glaube kaum dass du nen Messisyndrom oder sonstwas hast. Lass erstmal alles so laufen..wenn du älter wirst, wird es sich bestimmt legen, ganz automatisch.

Antwort
von AppleWatch, 32

Du bist noch 15 da hat bei mir auch das Umdenken statt gefunden du gewöhnst dich dran glaub mir

Kommentar von xkittiex ,

mein problem ist dass ich echt angst habe schlafen zu gehen. ich fühle mich total schutzlos..

Kommentar von AppleWatch ,

Als Kind hattest du auch Angst im Dunkeln oder ohne deine Mutter zu schlafen. Aber du hast dich dran gewöhnt daran gewöhnst du dich auch

Kommentar von xkittiex ,

ich hoffe ich gewöhne mich daran. danke für die hilfe und gute nacht. :)

Kommentar von AppleWatch ,

Dito

Antwort
von leucos91, 22

Wende dich mit deinen Ängsten und Sorgen an einen Psychotherapeuten 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten