Frage von Josilie, 34

Hab grade den Steuerbescheid wieder bekommen und meine Esoterische Ausbildung ist als Werbungskosten abgelehnt worden , wie bekomme ich sie trotzdem erstattet?

Ich hab da mal ne Frage und zwar hab ich grade die Steuerbescheinigung wieder bekommen und da steht drin: Die Kosten für das Seminar Schamanische Praxistage in der Eifel konnten nicht als Ausbildungskosten berücksichtigt werden,da keine Vermittlung von Notwendigen fachlichen Fertigkeiten und Kenntnissen erfolgte ,die zur Aufnahme eines Berufes oder einer fest umrissenen beruflichen Betätigung befähigen. Das ganze hies aber Ausbildungsseminar .... Was muss ich denen plausibel machen das es für mich eine Ausbildung bzw Fortbildung für meinen weiteren Weg ist um mich selbstständig zu machen ?

Antwort
von Gerneso, 19

Es handelt sich hierbei nun mal nicht um eine staatlich anerkannte Weiterbildung / Ausbildung.

Erstattung gibt es nicht.

Wenn es Dich trotzdem weiterbringt ist es doch schön. Dann hast Du das Geld nicht zum Fenster raus geworfen.

Denn sicher ist das Privatvergnügen.

Antwort
von RasThavas, 13

Der Staat ist nicht dafür da, solchen Humbug zu finanzieren,.

Das hat NICHTS mit deinem aktuellen Beruf zu tun, ob du damit irgendwann mal Leute betrügen willst, ist aktuell belanglos.

Dem Fa in dem Bereich esoterischer Humbug kannst du Nichts plausible machen.

Kommentar von Josilie ,

Habt ihr eigentlich alle einen Schaden ? Ich habe eine Frage gestellt und wenn ihr die nicht anständig beantworten könnt haltet lieber euren Mund. Das ist doch meine Sache was ich mache und ob ich dran glaube und ob es MIR spass macht. Ausserdem wer sagt den das ich dafür Geld nehme ?  Ausserdem woher willst du wissen was ich JETZT für einen Beruf habe ??? Vieleicht ist es ja nur eine Weiterbildung und ich mache das schon ein Leben lang !! Man sollte erst nachdenken und dann reden !!

Kommentar von RasThavas ,

ESOTERISCHER HUMBUG ist KEIN vom FA anerkannter Beruf, und wird daher nicht anerkannt und daher werden auch "Ausbildungskosten" dafür logischerweise nicht erstattet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community