hab gehört wenn das Handy nicht mehr angeht soll mans ins Gefrierfach legen stimmt das?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gegen Feuchtigkeit hilft oft Reis. Das mit dem gefrieren, bringt dir eventuell nur was, wenn der Akku theoretisch leer ist und du noch ganz kurz Strom brauchst, 

durch das ändern des Zustandes im Akku, kann man dann noch kurz was machen (hoffe es stimmt, habs nur selbst so gehört, und es macht für mich Sinn)

Wenn das Handy wirklich nicht mehr angeht, hilft es oft Akku raus, warten. Wieder hinein. An Strom hängen aufdrehen. Oder ohne Akku aufdrehen (mit angesteckten Ladekabel)

Eventuell sind die Kontakte in der Buchse voller Dreck, und es kann nicht mehr Laden und der Akku ist leer?

Was ist denn der Defekt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an wieso es nicht mehr angeht. Wenn dir dein Handy ins wasser gefallen ist kannst du mal versuchen es in reis zu tun hilft meistens! Wenn es dir runtergefallen ist und dann nicht funktioniert hilft meistens nichts auser umtauschen oder reparieren 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dazu sollte man zunächst die Ursache feststellen, weshalb das Handy nicht mehr angeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ein auto nicht mehr anspringt, frierst du es dann auch ein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?