Frage von Akascha7, 58

Hab gehört das spitzen-schneiden gar nicht zum Haarwachstum beiträgt-stimmt das?

Also das die Haare nach dem schneiden nur schöner aussehen aber das sie nicht dicker oder sogar mehr werden.

Danke im voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von tanteemmi, 38

Natürlich nicht! Das Wachstum ist genetisch bedingt!

Kommentar von Akascha7 ,

Ja das hab ich mir auch gedacht :) aber Dan kann man gegen dünne Haare garnix machen oder ?

Kommentar von musso ,

Nein, außer einem guten Schnitt nichts

Kommentar von tanteemmi ,

Nein! Dünnes Haar bleibt dünn!!!

Kommentar von labertasche01 ,

Hochsteckfrisuren mit Haarteil wäre eine Möglichkeit.

Antwort
von labertasche01, 25

Die Spitzen werden unten geschnitten, die Haare wachsen oben..... Sie wirken nur voller und gesünder.

Es gibt verschiedene Sachen in Drogerien die das Haarwachstum anregen. Aber ob das auch hilft ist fraglich.

Antwort
von Hannaaaa22222, 39

Wenn du deine spitzen nicht schneiden lässt werden deine haare jedenfalls immer dünner, weil sich die einzelnen haare spalten (spliss). Dadurch werden deine haare nicht dicker aber sie wachsen schneller und sie werden halt nicht dünner.

Antwort
von Margita1881, 19
aber das sie nicht dicker oder sogar mehr werden

wenn dem soooo wäre, würde niemand mit dünnen Haaren rumlaufen.

Hast das schon mal beobachtet? Siehste !!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten