Frage von PennyPunny, 171

Hab Fernsehen abgemeldet, hab keinen Radio, hab nur Internet. Besteht die Chance aus der GIS (GEZ) rauszukommen?

Hi, wie gesagt, hab nur mehr Internet und schau nur über Amazon Prime und Netflix. Warum sollte ich GIS zahlen (gleich wie GEZ in Deutschland). Hab ich eine reale Chance da rauszukommen? Hat wer Erfahrungen dazu?

Hatte mal einen Bericht gelesen, wo drinstand, dass einer der nur Internet hatte keine GIS mehr zahlen muss, da das Gericht entschieden hat, dass Internet ja kein Rundfunk sei und deshalb auch keine Rundfunkgebühren zu bezahlen seien...

Klärt mich auf, wenn jemand etwas Genaueres dazu weiss.

Vielen Dank im Voraus.

Lg, Penny

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kevin1905, 120

Rundfunkgebühren werden pro Wohnung gezahlt. Ob du da drin Fernsehr, ein Computer, ein Radio oder ein Sack Reis stehen, interessiert niemanden.

Für jede Wohnung ist ein Beitrag zu entrichten. In § 4 RBStV steht, wer einen Antrag auf Befreiung stellen kann.

Klärt mich auf, wenn jemand etwas Genaueres dazu weiss.

Liest du:

https://www.rundfunkbeitrag.de/e175/e800/15terRundfunkbeitragsstaatsvertrag.pdf

Kommentar von SebRmR ,

Gis steht für
Gebühren Info Service, eine Tochterfirma des ORF (Österreichischer Rundfunk) [Wikipedia]

Deine Hinweise auf deutsches Recht hilft nicht weiter.

Kommentar von kevin1905 ,

Und wenn der Fragesteller dazu geschrieben hätte, wo er herkommt, wäre auch kein Beitrag dabei rum gekommen. ;-)

Kommentar von SebRmR ,

(gleich wie GEZ in Deutschland)

War doch ein Hinweis.

Antwort
von Rockuser, 77

Das hilft leider nicht. Auch das Internet zählt heutzutage als Rundfunkempfänger. Jeder Haushalt muss Zahlen .

Leider ist es noch niemand gelungen, der neuen Gebührenverordnung zu widersprechen.

Antwort
von webya, 107

nein, da du mit deinem PC auch Fernsehen schauen kannst.

Der Beitrag wird ja jetzt ja auch pro Haushalt erhoben.

Kommentar von PennyPunny ,

ich will aber nicht schauen ;)

Kommentar von kevin1905 ,

Und ich will nicht, dass es wieder schneit. Tut es hier aber....

Kommentar von webya ,

Fällt trotzdem an. Ich willl auch keine Steuern zahlen ....

Kommentar von PennyPunny ,

die technik wär ja schon so weit, dass man sagen könnte, der was zahlt wird freigeschaltet oder etwa nicht? :) warum rüsten die nicht einfach um?

für etwas zu zahlen, dass ich nicht nutze und brauche seh ich nicht ganz ein. vor allem, weil ich nicht für meine eigene verblödung zahlen will. und das ist fernsehen, man zahlt dafür dass einem eingeredet wird was zu kaufen ist, und btw den nachrichtenmedien ist sowieso nicht mehr zu trauen.

Kommentar von Havenari ,

Jeder Steuerzahler zahlt permanent große Summen für Dinge, die er weder braucht noch will. So ist das halt mit den Gesetzen.

Kommentar von conzalesspeedy ,

Das glauben die dir aber nicht

Kommentar von webya ,

Wieso das denn nicht?

Antwort
von senterra, 61

Seit 1.1.2013 wird nicht mehr pro Gerät gezahlt, sonder es wurde geändert und nun muss jeder Haushalt zahlen, unabhängig davon ob man einen Fernseher oder Radio hat. Früher hiess es Rundfunkgebühr jetzt nennen sie es Rundfunkbeitrag. Damit muss man zahlen ob man will oder nicht.

Antwort
von maja11111, 30

das ist völlig egal wie du fernseh guckst. die beiträge sind fällig in deutschland egal ob du geräte hast oder nicht. was du dabei schaust ist unerheblich. eine gez in deutschland gibts seit jahren nicht, sondern nur den rundfunkbeitrag.

wie die ösis das problem angehen ist völlig egal, weil das hier eine deutsche seite ist und du dich somit an die ösis wenden musst. in deutschland ist es so, dass es um die nutzung der medien geht und internet sind medien. die diskussion ist also völlig sinnfrei. du musst zahlen - in ösiland sicher genauso wie in deutschland.

Antwort
von jimpo, 33

Hast Du noch nichts von dem neuen Gesetzt gehört, daß seit 2013 besteht? Jeder Wohnungsmieter muß zahlen ohne " WENN und ABER ".

Antwort
von Harald2000, 46

Nur wenn du blind oder taub wärest.

Antwort
von conzalesspeedy, 54

Nein ;  Du kannst ja auch über Internet Fernsehen.  Ist schlecht zu beweisen das du es nichts tust.

Kommentar von kevin1905 ,

Und komplett belanglos.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community