Frage von Franzi2001, 21

hab eine Sony Spiegelreflexkamera und fotografiere oft kleine Kinder doch wenn die sich bewegen dann hab ich immer verwackelte Bilder wie bekomm ich die Scharf?

Sony, Spiegelreflexkamera

Antwort
von Kai42, 4

Du musst dir das so vorstellen: Stell dir vor, dass du die Kamera im Modus Vollautomatik nutzt. Dann misst sie das Licht und berechnet alle Parameter. Und evtl. misst die Kamera, dass es für ein richtig belichtetes Bild mit 1/100 Sekunde gut ist. Die Kamera weiß ja nicht, was du fotografieren willst.

Und 1/100 Sekunde ist zu lang. In der Zeit bewegen sich die Kinder. Und sei es nur einen halben Zentimeter. Das reicht, dass dein Bild unscharf ist.

Somit solltest du dir dein Handbuch schnappen und die Kamera in dIe Blendenautomatik einstellen. Das bedeutet, dass du die Belichtungszeit manuell einstellst, und den Rest macht die Kamera allein.Und nun soltest du probieren. Versuche mal 1/250 oder gar 1/500 Sekunde. Dann sollten die Bilder scharf sein.

Antwort
von iejbdhxjdn, 6

Bei den meisten Kamera kann man den Modus von den manuelles auf Automatic oder auch Sport modus umschaltrn, versuch das mal. Oder wenn du Schalter am Objektiv für Autofokus und Rauschreduzierung hast, schalte die an. Ansonsten wie gesagt die Belichtungszeit verkürzen.

Antwort
von elfundneunzig, 8

Auf bewegte Bilder bzw. Sportfunktion einstellen

Antwort
von grubenschmalz, 9

Kürzere Belichtungszeit

Kommentar von Franzi2001 ,

Was ist eine Belichtungszeit ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten