Frage von FellowStranger, 34

Hab ein Problem momentan mit der Schule?

Hallo erstmal, also ich fahre ungefähr jeden Tag 1 Stunde 40 min zur Schule mit der Bahn. Zurück dann auch nochmal zwei. Letztes Jahr ging alles noch, da wir ungefähr um 9 Schule haben, jedoch haben wir jetzt um 7:30 Schule und ich muss um 5:45 aufstehen. Außerdem haben wir dann bis 16:30 Schule jeden Tag. Das wäre alles kein Problem wenn ich in der Nähe wohnen würde, jedoch ist das nicht der Fall. Ich komme ungefähr um 18:40 nach hause und muss dann essen usw und dann lernen was ich einfach nicht mehr aushalte (Diese Schule ist für englischsprachige) und da es keine in der Nähe gibt und ich halb Ami bin und deshalb mein Englisch weiter verbessern will, will ich dort schon bleiben, aber jedoch auch nicht (Vielleicht klingt das so als ob ich weinen würde usw, aber es ist schon anstrengend für mich) Ich hab z.B. gemerkt, dass ich Konzentrationsprobleme hatte usw während des Unterrichts. Kann mir jemand einen Tipp geben was ich machen könnte. BITTE keine Troll Kommentare, ich mein das Ernst.

Antwort
von sunny666, 12

Ich denke auch, das die einzige Lösung ist, den Schulweg zu verkürzen. Entweder indem man die schule wechselt (wobei du ja gesagt hast, dass es eine vergleichbare schule nicht in der nähe gibt...), oder umzieht, eben näher an die Schule. Ob das eine Option ist, hängt wahrscheinlich von deinen Eltern ab. Sprich mit ihnen darüber. Wenn man permanentem Stress ausgesetzt ist, kann das langfristig auch zu psychichen Problemen führen... das sollte in so jungem alter nicht passieren. Du hast eindeutig zu wenig Freizeit! Und das ist auch wichtig um sich zu erholen!

Antwort
von Beantworter100, 2

Also, die erste Lösung, die mir gerade einfällt, ist umziehen. Ist das aber nicht möglich, solltest du deinen Tagesablauf verkürzen. Im Bus Hausaufgaben zu erledigen und zu lernen ist ja möglich. Essen kannst du dann noch zu Hause, und dir bleibt noch 1-2 Stunden Freizeit. Ansonsten kannst du deine Eltern fragen, ob sie dich fahren. Du findest schon eine Möglichkeit : )

Antwort
von vivicat02, 10

Wenn es unbedingt die Schule sein soll, dann halt es aus. Wenn nicht, dann wechsle. 1 Stunde und 40 Minuten wäre mir persönlich zu lang. Bist ja auch sehr spät zu Hause. Auf normalen Schulen lernt man schließlich auch Englisch :D

Antwort
von Secretstory2015, 18

Wäre es nicht möglich, dass ihr in die Nähe Deiner Schule zieht? Wir alt bist Du? Solltest Du schon 16 sein, rate ich Dir zum Rollerführerschein.

Antwort
von Limonadenmann, 20

Könnt ihr nicht umziehen? ? Klingt ja häftig

Antwort
von AndreasWinkler, 6

Ich gehe auf eine Internationale Schule und brauche jeden Tag mindestens 2 Stunden hin und dann nochmal 2 Stunden zurück. Ich muss jeden Tag um 5:00 aufstehen und komme manchmal erst nach um 7:00 zurück. Dazu bin ich in der 12ten Klasse und mache IB mit 4 HL subjects. Das wirst du schon schaffen ;D

Antwort
von cooler00, 4

Vlt. Kommt drauf an wie alt du bist hollst du dir vlt. Ein roller geht schneller?

Antwort
von supersuni96, 17

Da gibt es keine Tipps. Das musst du einfach nur aushalten, wenn es unbedingt diese Schule sein soll.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten