hab demnächst ne wurzebehandlung beim zahnartz bin da sehr aengstlich.sind die behandlungen sehr schmerzhaft oder geht es noch halbwegs?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich hatte schon viele Wurzelbehandlungen. Bei den meisten spürt man kurz einen Piks und sonst nicht soviel. Es kann zwar auch mal etwas unangenehmer bei komplizierteren Fällen werden, aber das kommt ziemlich selten vor. Man muss auch immer sehen, das Zahnschmerzen immer nur von der Wurzel herrühren. Ist diese mal entfernt, kann da auch nichts mehr weh tun, auch schon während der Behandlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deichgoettin
03.12.2015, 06:50

Lieber Markus - die Zahnwurzel wird nicht entfernt, sondern die Nerven, die in der Zahnwurzel sind. Ohne Zahnwurzel würde der Zahn herausfallen :-)) L.G.

0

Du bekommst zuerst Betaeubungsspritze, und das sind die  schlimmste. Danach spuerst du nicht mehr. Zur Linderung der Schmerzen bekommst du zum Schluss Schmerzmittel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das tut ein bißchen weh aber ist nicht weiter schlimm. mach dir keine sorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Sorge, hab ich schon 2x hinter mir und wie sagt man immer so schön, "hinterher ist alles halb so schlimm"

Du bekommst ja eine Betäubung und hinterher Schmerzmittel. Am besten gleich nach der Behandlung nach Hause und vorsorglich kühlen, dann solltest du damit schnell durch sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?