Frage von shouldbehappy, 39

Hab das Gefühl, dass ich psychisch am Ende bin?

Ich kann einfach nicht mehr!!! Auf ein Problem folgt eines und wieder ein neues und wieder ein neues. Ich weiß nicht was ich tun soll, es sind nicht mal Probleme bei denen ich viel ändern kann.es ist einfach sch !! Hab in letzter Zeit immer wieder Heulausbrüche oder fühle mich total traurig. Wie kann ich da irgendwie besser mit klarkommen ??

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FollowMeDown, 20

Tipps die ich dir geben könnte und du nimmst was dir gefällt ^^

 :1) Setzte dir irgentein Ziel ( ein Buch schreiben , Flugzeugführerschein machen, ein Kleidungstück selber nähen Song schreiben, in eine Gesellschaftsgruppe gehen oder Sport was auch immer.Macht dir am Anfang kein Spaß aber nach 1ner Woche macht es dich dann Glücklich.

2.) Essen. ( Danach solltest du dann auch Sport machen und das essen macht dich nur kurzfristig glücklich )

3.) Eine neue Person kennenlernen.

4.) Eine langzeitige Lösung und die, die am besten Funktioniert Musik ein wenig lauter machen und nicht fröhliche ..das bist du ja nicht .. poppige Musik oder andere Musik zu der man mal richtig wild Tanzen kann ohne das jemand zuschaut. Das kann dir den ganzen Tag retten ;)

5.) wenn garnichts hilft mit anderen darüber reden aber da ist es gefährlich dass du deine ''probleme'' dann erst als wirklich existent warnimmst und sie schlimmer werden weil die sie stärker redest 

Lg FollowMeDown ^^ Gute besserung und sag bescheid falls es nicht besser wird ^^

Kommentar von shouldbehappy ,

Danke ist wirklich ein guter Rat... Habe schon vor Wochen mit einem Buch angefangen, weiß aber leider ncht wie ch weitermachen soll:// ich gehe vielleicht mal ins Zumba

Kommentar von FollowMeDown ,

Ist eine Super idee mach das ! ^^

Antwort
von rolle10000, 39

Mit anderen die Probleme bereden sobald sie dich zu überfordern beginnen. Bestenfalls solltest du dir bei der Lösung der Probleme sogar direkt helfen lassen, sofern dies möglich ist.

Ansonsten bieten sich Spaziergänge und Freizeitaktivitäten jeglicher Art an, um auf andere Gedanken zu kommen. Natürlich nur in dem Maße, dass du dich in der Lage siehst, die vorhandenen Probleme gelassener bzw. optimistischer nacheinander anzugehen.

Es ist übrigens nicht verboten, deinen Emotionen freien Lauf zu lassen. Deine Trauer und damit verbunden deine Belastung immer nur in dich aufzunehmen wird dir nur schaden und dir die Möglichkeit, neue Kraft zu gewinnen, erschweren.

Antwort
von asdfghjmh, 13

Du kannst mir gerne schreiben, falls du wen zum reden brauchst, das hilft oft sehr!

Antwort
von gernehelfen1993, 29

Zum Psychiater gehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten