Frage von lili9500, 37

hab angst wegen herzstechen?

Hallo,guten morgen Ich weiß es ist früh morgens und ich komm zur Vorgeschichte

Gestern um 9 fingen herzstechen an, als ich im Internet gelesen hab das es ein herzinfakt sein könnte hab ich aufeinmal aber erst dann schmerzen im linken arm bekommen aber das könngte halt mit meiner angst zu tun haben und um 12 hab ich hier auf der Plattform gefragt ob es darauf hindeuten kann und es kam dann natürlich immer ich soll schnell zum Arzt,ist ja auch gut und icg geh da auch hin nachher

ein kleines update: ich konnte dann schließlich schlafen bin jetzt aber wach (hat abernicht damit zu tun) jetzt hab ich nur schmerzen wenn ich blöd steh oder wenn ich auf der linken seite liegen würde, grade bauch und rechts schlafen geht ansonsten hab ich nur wenn ich tief einatme schmerzen und das nur leicht...leichte Rückenschmerzen hab ich seit 10-20 min.. im linken arm hab ich glaub ich nur schmerzen wenn ich an einen herzinfakt denke.. Denkt ihr es deutet noch auf einen Infakt hin oder ist das was anderes wie eine Verspannung?

Antwort
von Xgnkk, 28

du könntest dir zb einen nerv zwischen den rippen eingeklemmt haben..kann ganz schön weh tun &verängstigen. hatte ich schon oft. man klemmt sich dort gerne etwas ein.. geh trzdm zum arzt, wenn es dich beruhigt. glg

Kommentar von lili9500 ,

ich geh nachher aufjedenfall  aber danke :)

Kommentar von Xgnkk ,

gute besserung

Antwort
von Peetzii, 17

Machst du viel oder überhaupt Sport?

War bei mir auch so das ich Herzstechen hatte. Egal wo, 1x die Woche war mindestens drinnen, bis ich mit Sport angefangen habe. 

PS: bin 16

Kommentar von lili9500 ,

also sagen wir es so ich liege nicht die ganze zeit rum xD

Kommentar von Peetzii ,

ok das is schonmal gut^^ aber schätze nichts wirklich sportliches oder? 

ich mache Kraftsport, macht fit und hält mein Herz einigermaßen zusammen:D

Antwort
von hanslernt, 16

Hehe keine Panik mach bloß keine Selbstdiagnose via Internet. Da steht auch das dir wegen nem Splitter der Arm abfaulen kann. Ich hatte das ne Zeit lang immer wieder aber das waren Verspannungen im Nacken und Rücken. Da hilft nur Sport und dehnübungen
. Einfach mal ordentlich den Kopf in Nacken und Kreisen lassen linksrum rechtsrum. Aber fall dabei nicht um wenns knackt wird dir schwindelig aber das hilft. Und dann ein paar Rücken Übungen vor zurück dehnen nach links und rechts dehnen und Kreisen, das muss alles mal wieder richtig durchgeknackst werden :D

Antwort
von Griesuh, 5

Das was du beschreibst sind muskulöse Verspannungen.

Du hast sicherlich keinen Herzinfarkt. Denn dann könntest du hier nicht mehr schreiben.

gehe zum Orthopäden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten