Frage von lennhardo, 23

hab 16 Monate in der Schweiz gearbeitet. Bin aber 3 mal umgezogen zg-sz-ag. Wenn ich nun arbeitslos werd hab ich dann Anspruch im Kanton AG oder garnicht?

Antwort
von xo0ox, 15

Wenn du mindestens 12 Monate eingezahlt hast und das auch Nachweisen kannst, wirst du Geld bekommen.

Antwort
von swissss, 18

Das hat doch nichts mit dem Kanton zu tun.Die Arbeitslosenversicherung ist Staatlich, nicht Kantonal. 16 Monate in der Schweiz gearbeitet = Anspruch.

Kommentar von swissss ,

Das SECO, die Schweizer Arbeitsmarktbehörde, ist verantwortlich für das Arbeitsvermittlungs- und Arbeitslosenversicherungsgesetz. Die Kantone, die Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV), die Logistikstellen für arbeitsmarktliche Massnahmen (LAM) und die Arbeitslosenkassen sind mit dessen Vollzug beauftragt. 

http://www.seco.admin.ch/themen/00385/04770/?lang=de

Kommentar von swissss ,

Sie müssen innerhalb der letzten zwei Jahre (Rahmenfrist für die Beitragszeit) vor der Erstanmeldung mindestens zwölf Monate als Arbeitnehmerin oder Arbeitnehmer gearbeitet haben, das heisst zwölf Monate vorweisen, in denen Sie Beiträge an die Arbeitslosenversicherung bezahlt haben.

https://www.ag.ch/de/dvi/wirtschaft_arbeit/stellensuchende_arbeitslose/arbeitslo...

Antwort
von lennhardo, 23

Habe in keinen der Kantone 12 monate eingezahlt. 6-8-2 Monate. 

Gruss 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten