Frage von mowo1, 100

Haarverdichtung, steht auf dem Schaufenster. Ich gehe in den Laden und bitte um die Auskunft,diese kostete 49,90€?

Haarverdichtung, steht auf dem Schaufenster. Ich gehe in den Laden und bitte um die Auskunft, was ist der Unterschied zur Haarverlängerungund wie funktioniert das. Die Friseuse konnte mir keine Antwort geben und verwies mich auf einen Friseur. Da er noch beschäftigt war, bat er mich doch Platz zu nehmen, er habe gleich Zeit für mich. Nach ca. 20 Min. bat er mich auf einem Friseurstuhl platz zunehmen und fragt noch ob ich meinen Mantel ablegen möchte. Ich lehne ab , denn ich will ja nur wissen,was eine Haarverdichtung bedeutet. Er geht ,holt 2 Biderbücher und erzählt und zeigt mir an Hand der Vorher- Nachher Fotos die verschiedenen Möglichkeiten., für mich käme eine Oberkopfverdichtung in Frage, soll ich sie bestellen? Kostet ca. 1850€ . Hier kam zum ersten mal eine Zahl ins Spiel. Mit den Worten : Da muß ich mir noch ein paar Gedanken zu machen, bedankte ich mich für das Gespräch und wollte gehen. Auf dem Weg zum Ausgang , ging er zur Kasse, mit den Worten :" bei und kostet eine Beratung 49,90€ die dann später verrechnet würden. Ich fiel aus allen Wolken --- uns schnallte - der will jetzt von mir diese Summe haben. Ich hatte überhaupt kein Geld mit u.s.w. hatte weder um eine Beratung gebeten, noch wurde ich vorher darauf hingewiesen, das es sich um eine kostenpfichtige Leistung handelt. Ich könnte jetzt noch vieles weitere erläutern, z. B. den Anruf bei der Polizei..... Aber mir geht es garnicht darum, was eine Beratung kostet, sondern ob er mich darauf vorher hätte hinweisen müssen. Was sagt ihr dazu?

Antwort
von Katharsis036, 52

Ja, das wirkt auf mich äußerst unprofessionell und ominös. Lass dir von solchen Leuten nicht alles einbläuen, er hätte dazu ruhig etwas sagen können.

Kommentar von mowo1 ,

Danke, für deine nette Antwort. Sicherlich hat er auch eine Preisliste wo das drauf steht, aber ich habe doch kein Wort von einer Beratung gesagt. Ich hätte genau so gut fragen können ein Haarschnitt mit  Schere oder Säbel macht.. ..

Antwort
von Indivia, 48

Lass die Finger von dem Friseur, wenn dir die Mitarbeiter nicht mal den Unterschied erklären können ( das würde ich von einem guten Friseur erwarten), auch snd die Preise mehr als erschreckend hoch ( ich hattegestern durch Zufall gegoogelt die preise lagen zwischen 200€ und 500€, je nach Haarlänge und welches Haar genommen werdensollte).

Auch sit es unüblich für eine Beratung Geld zu nehmen udn dann noch solche Preise , da bekommst woanders shcon n neuen Haarschnitt für.

Also auf allen Seiten wo ich gestern war ( ich suchtte eigentlich Kunsthaar) war die Beratung kostenlos.

Also Finger weg von dem Laden!

Antwort
von cirius666, 46

Wenn es da nirgends schriftlich ausgeschildert War und er es dir nicht gesagt hat musst du nichts zahlen.

Ist das gleiche wie wenn dein Kfz Mechaniker einfach die bremsen wechselt ohne zu fragen.

Antwort
von lucinda333, 25

Es reicht, wenn sowas in den AGB steht, die sichtbar im Salon liegen oder von Dir vor dem Betreten des Salons hätten wahrgenommen werden können.

Es gibt Friseure, die auf sowas zurückgreifen, weil immer mehr junge Mädchen dort Haarverlängerungen aussuchen, die genauen Bestellmengen mitnehmen und sich dann Strähnen im Internet bestellen.

Nicht die feine Art, aber legal, soweit ich weiß.

Bei meinem Friseur ist das glücklicherweise nicht der Fall. Dort gibt es die Beratung noch kostenlos, und die bringen Dir die Haare auch an, wenn Du sie im Internet kaufst und dann mitbringst.

http://coupers.de

Kommentar von mowo1 ,

Mir ist schon klar das eine Beratung etwas kosten kann, aber ich habe doch garnicht um eine Beratung gebeten. Ich wollte doch nur wissen wo der Unterschied zwischen Verlängerung und Verdichtung ist.

Habe mal die Website von diesem netten Mann geöffnet und er bietet ... einen Gutschein  für eine individuelle Beratung über 55 € an-

Kommentar von lucinda333 ,

Das nennt sich ein Vertrag durch konkludentes Handeln. Durch seine Preisliste und die AGB hat er der Öffentlichkeit ein Angebot gemacht. Und da du dich nicht gewährt hast, als seine Leistung über die Beantwortung einer Frage hinausgingen, hast Du das Angebot angenommen.

Antwort
von RicaWo, 24

Dies ist ja wirklich unmöglich!

Ein Friseur muss darauf hinweisen, dass eine Beratung kostet! (Oder stand es irgendwo, groß auf einem Flyer, für alle sichtbar? Aber dennoch müssen sie es tun)

1850,00€? Ich weiß leider nicht, welches "goldene" Haar sie angeboten haben, aber dies kann ich mir absolut nicht vorstellen. Ich habe mir vor einem Jahr eine professionelle Haarverlängerung/Verdichtung machen lassen. Ich bezahlte 550,00€ (15 Tressen [beidseitig klebbar; auch "Tape" genannt], Länge: 40cm, Marke: Hairdreams [sehr hochwertig], 1 Bürste)

Ich hoffe, Du hast nicht bezahlt!

Liebe Grüße

Antwort
von Novos, 53

Wenn er es auf der Preisliste hat, die Du VOR betreten des Salons einsehen kannst, ja

Kommentar von Novos ,

Das war ja auch nicht nur eine Auskunft erteilt, sonder ein Beratungsgespräch, da hättest Du gleich abblocken müssen.

Kommentar von Indivia ,

Sie hatte aber nur um Die Auskunft gebeten!  Sie wollte gar nciht mehr, wenn er Friseur dies glaubt, ist es sein problem. Er hat nur zu liefrn,was sie bestellt. Oder bezahlsst du es, wenn dir jemand iwas nach Hause liefert,was du nie bestellt hast. Und sie wollte ja ncht mal ihren Mantel ablegen....

Kommentar von Novos ,

schau auf meinen Kommentar. Wenn Du die nicht bestelle Lieferung annimmst, ist es Dein Problem. Ich blocke ab, wenn ich etwas nicht haben will.

Kommentar von mowo1 ,

eine Beratung beim Friseur stelle ich mir aber anders vor. ich weiss ja jetzt nur wie so´n Teil aussieht. ob der Friseur meine haarfarbe hinkriegt oder die passenden Haare bekommt steht ja völlig in den Sternen. Der hat sich ja noch nicht mal meine Haare angeschaut. wo hätte ich denn da abblocken sollen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community