Frage von SusichenOIch, 31

Haartönung, nicht im Haar?

Hey, Habe Gestern Abend mir (allein bzw. Meine Mutter) Granatapfelrotes Haar getönt. Eben habe ich im Spiegel geguckt und man kann nicht erkennen! Wir haben alles richtig gemacht -Sie davor Gewaschen - Farbe überall verteilt - 23 Min. Einwirken lassen (5-20 stand auf der Anleitung) - und aufgespült

Auf der Verpackung stand auch für blondes bis braunes Haar! Meine Frage ist habe ich etwas falsch gemacht? Muss ich noch etwas tun? Warum sind sie nicht rot? [habe noch nicht Haare gekämmt] Vielen Dank für jede Hilfe

Antwort
von tvdxpll, 17

Ich würde jetzt mal darauf tippen, dass die tönung nicht stark genug war bzw. dein Haar die Farbe nicht angenommen hat.
Ich persönlich habe noch NIE meine Haare vor dem färben gewaschen. Ich lass sie auch normalerweise leicht fetten, weil es dann besser halten soll am Ansatz bzw. Die Kopfhaut dann nicht allzu beschädigt wird. Das ist jetzt aber nur wie ich es mache, weiß nicht ob es daran liegt aber meine Mama war friseurin daher weiss ich etwas darüber aber weiss ja auch nicht was auf der packung stand. Ansonsten:die rote Haarfarbe von Syoss und schwarzkopf kann ich empfehlen.

Antwort
von nebel92, 6

Ich denke die Tönung war einfach nicht gut genug.  Ich habe selbst knallrote haare, allerdings benutze ich auch profi haarfarbe und keine aus der Drogerie. 

Vllt probierst du vor der Tönung deine haare etwas aufzuhellen.

Antwort
von Sarriii, 9

Das mit dem vorher waschen hab ich auch noch nie gehört. Du musst sie wahrscheinlich. Vorher aufhellen lassen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community