Haartönung länger einwirken lassen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie schon gesagt wird es intensiver, und deine Haare werden nicht mehr gleichmäßig aussehen, also ein nicht wirklich wünschenswertes Ergebnis.

Ich würde es eher so machen, wasche sie aus, dann Schau dir das Ergebnis an, die dann schon gefärbten Haare kannst du dann zB in einem Zopf zusammen fassen und so weghalten von den nicht gefärbten Haaren. Dann machst du die Tönung in die restlichen Haare.

Deine Beschreibung klingt etwas danach als hättet ihr nicht so die Erfahrung und das gute einschätzungsvermögen/Erfahrung beim Haare färben. Deshalb noch ein Tipp, Wenn das Ergebnis von der Hälfte deiner Haare fleckig geworden ist, dann kannst du versuchen auf hellere Flecken auch etwas von der neuen intensivtönung drauf zu tun und so ein doch etwas gleichmäßigeres Ergebnis zu bekommen. Dazu braucht deine Freundin/du aber Fingerspitzengefühl. 

Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kann mir ja gar nicht vorstellen, dass zwei Packungen für mittellanges Haar nicht ausreichen, und dass das Haar "trocken" bleibt. Ist irgendwie Quatsch 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fasama
11.03.2016, 15:35

Glaub mir, ich wollte es auch nicht glauben, aber irgendwie ist es trotzdem so

0

Es könnte sein dass Du dann etwas unterschiedliche Nuancen hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je länger du die Farbe drauf hast des so intensiver wird die Farbe. Spricht du hast dann zwei verschieden intensive Farben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?