Frage von Feynja, 104

Haartönung hält einfach nicht,was da los?

Hallo, Ich habe folgendes Problem. Egal welche Tönung ob von direction,manic, panic,diverse andere Anbieter, Rossmann oder dm Produkte... keine Tönung will halten. Erst sieht es gut aus, und dann Beim auswaschen nichts. Es bleibt einfach nichts im Haar. Ich bin von Natur aus ziemlich hellblond also sollte das nicht das Problem sein. Ich habe mir jetzt bei Ebay Permanente blaue Farbe bestellt. Die hat 2 Monate gehalten. Jetzt wäscht sie sich raus ? (Geht das überhaupt?) Dachte mir ich töne mit einem lila den Ansatz Mal nach und gehe über die verwaschenen stellen... ich habe es statt 40 Minuten 60 einwirken lassen. Aber es passiert nichts. Die Farbe bleibt einfach nicht da. Ich weiß nicht mehr weiter. Ich habe sehr gesundes haar und lasse es auch regelmäßig schneiden. Kann ich irgendwas machen? Bzw mache ich was falsch? Ich verdünne die Farben nicht und strapaziere meine Haare außer dem Tönen gar nicht. Ich benutze nicht mal einen fön xD. Ich hoffe mir kann jemand helfen. Den jedesmal zum Friseur wird auf die Dauer zu teuer und die Frage ist ja auch kann der ohne färben da überhaupt was machen ? LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von WintersChild, 23

Das Problem ist, dass deine Haare gesund sind. Du musst dir ein Haar wie einen Tannenzapfen vorstellen. Ein gesundes Haar ist wie ein geschlossener Zapfen. Durch z.B. eine Blondierung wird das Haar geöffnet und erst dann können sich Tönungen im Haar festsetzen.
Du willst deine gesunde Haarstruktur sicher behalten. Was du versuchen könntest ist die Haare mit einer sehr schwachen Blondierung nur kurz anzublondieren. Das schadet den Haaren nicht so extrem und die Tönung hält.

Antwort
von fillimilli, 20

Du hast sehr gesunde haare. Und das is aich schon der punkt. Bei einer glatten struktur greifen die semipermanenten tönungen einfach net richtig. Schonmal mit reinigungsshampoo versucht? Das raut die oberfläche auf.

Und..Es gibt kein permanentes blau. O.o (?)

Kommentar von Feynja ,

Das Blau kommt auch nicht aus Deutschland 😀 aus Großbritannien war das glaube ich. Okay das mit dem Reinigungsshampoo habe ich noch nicht probiert. Ich versuche es mal danke :) 

Kommentar von derchrisdeluxe ,

Hey. Ich kann dir das mit dem Reinigungsshampoo auch nur empfehlen, das entzieht den Haaren nämlich die Pflegestoffe aus shampoos,spülungen etc sowie die möglichen silikone die in vielen produkten sind. Außerdem rauht es die Schuppenschicht der Haare ein wenig auf, und entzieht sämtliche ABlagerungen. Ich benutze dafür immer das Shampoo von Swiss, gibts bei Rossmann für 2-3 Euro.

Hoffe ich konnte helfen :)

Antwort
von PhilippCanHelp, 36

Das selbe Problem hatte ich auch schon mal. Wenn man noch junges und gesundes Haar mit einer unbeschädigten Struktur hat kann es sein, dass das Haar Färbungen oder Tönungen nicht annimmt. Ich habe dunkelblondes Haar und wollte mir die Haare schwarzbraun färben. Das Ergebnis war hellbraun, das schon nach 2mal waschen raus war. In so einem Fall sollte man sehr intensive Färbungen/Colorationen verwenden und diese mehrmals drauf machen bzw. anwenden. Dann sollte dein gewünschtes Ergebnis hoffentlich da sein. Ich hoffe ich konnte dir helfen. ;D

LG PhilippCanHelp 

Kommentar von Feynja ,

Mhm eigentlich wollte ich nicht färben aber das hilft schon mal. Danke :)

Kommentar von PhilippCanHelp ,

Du könntest auch versuchen das Haar immer wieder zu tönen bis es hält. Aber ob das funktioniert..? Also ich hab es insgesamt 3mal getönt und es war zwar dunkler und intensiver mit jedem mal, und ich bin mir sicher ich hätte,wenn ich wieder und wieder getönt hätte, dann auch irgendwann mein gewünschtes schwarzbraun erreicht, hab dann aber  aufgehört, da es auch nicht gut für die Haare ist in so einem kurzen Zeitfenster so oft zu tönen. Dann hatte ich mein Haar 2 Wochen geschont und eine intensive Coloration (Färbung) drauf gemacht. Dann hatte es funktioniert. Aber du kannst es ja mal probieren mehrmals zu tönen. Vielleicht klappt's bei dir ja schon beim 2ten mal. Wer weiß ?

Antwort
von michi57319, 51

Was für Reinigungs- und Pflegeprodukte verwendest du denn?

Wenn sie saugut sind, bilden sie einen Film um die Haare, so daß sich die Haarschuppen extrem glätten. Dann hält auch die Farbe sehr deutlich schlechter, weil sich die Pigmente nicht einlagern können.

Kommentar von Feynja ,

Ich nehem von rossman dieses eine ohne Silikone ich glaube das ist so ein Bio Shampoo. Meinst du das kommt daher ? 

Kommentar von danino29 ,

Es sollte ohne Silikon sein, weil sich das um das Haar legt und es dann die Farbe schlecht annehmen kann!

Kommentar von Feynja ,

Es ist ja ohne Silikone. Ich hab extra drauf geachtet. Was anderes benutze ich nicht mhm :(

Kommentar von michi57319 ,

Silikone hatte ich tatsächlich im Hinterkopf, als die Antwort schrieb :-)

Wenn du naturhellblondes und vermutlich auch feines Haar hast, wird es sicherlich auch sehr gesund und glatt sein.

Wenn ja eh nix hält und du reichlich Geld für Tönungen ausgibst, dann spar ein bischen und geh zum Friseur. Zum einen hat der noch ganz andere Farben und kann auch noch "nachhelfen", daß die Farbe besser hält.

Kommentar von Feynja ,

Sollte ich wirklich langsam mal machen ;) bei dem Geld hätte ich wahrscheinlich schon 2 mal gehen können 

Kommentar von michi57319 ,

Versuch macht kluch :-D

Antwort
von lunami11, 28

Vllt verwendest du Silikon haltiges Shampoo? Falls ja einfach ein paar mal antischuppenshampoo ohne Silikone waschen.
Falls du die Farbe auf nassem Haar aufträgst versuchs mal auf trockenen Haaren...
Soweit ich weiß brauchen die Haare eine bestimmte Ladung um Tönung anzunehmen (weiß jetzt nicht mehr genau ob positiv o. Negativ) aber es kann halt auch daran liegen...falls ja müsstest du leider deine Haare wenigstens anblondieren...
Ich hoffe ich konnte dir irgendwie helfen...viel Erfolg :)

Kommentar von Feynja ,

Mhm Silikone habe ich nicht im Shampoo. Das mit der Ladung googel ich gleich mal danke :)

Antwort
von kidsmom, 15

Ich kann mir nur vorstellen, dadurch dass du doch oftmals dein Haar mit sehr extremen Farben, noch dazu mit nicht sehr hochwertigen Produkten getönt hast, ist die Haarstruktur nicht mehr in der Lage, die Farbpigmente aufzunehmen.

Investiere in einen guten Friseur, du siehst ja, dass du mit den Drogeriemarkt Tönungen nicht weit kommst.

Danach kannst du ja fragen, was die Tönung kostet, wenn du das Präparat in Zukunft in diesem Salon kaufst.

Eventuell nennt man dir die Marke, oder aber du beißt erneut in den sauren Apfel und greifst in die Geldbörse um das Präparat zu erwerben.

In weiterer Folge könntest du versuchen, das Gleiche in einem Friseur Bedarfs Geschäft nachzukaufen.

Beim Färben ist es aber nicht ungewöhnlich, dass nach zwei Monaten die Farbe zu verblassen beginnt. Das sind dann auch ca, 8 Wochen, da ist es ja schon an der Zeit nachzufärben. Bei diesem Zeitraum ist ja dann auch der Nachwuchs/Ansatz schon sehr ausgewachsen und absolut nicht mehr ansehnlich.

Antwort
von Mandarinenherz, 40

Am besten du fragst mal deinen Friseur. Der kann dich am besten beraten. Fragen kostet ja nichts.

Antwort
von urs53, 24

Jede Tönung wäscht sich aus. Da hilft nur färben!

Kommentar von Feynja ,

Bei mir wäscht sich die Farbe nach 2 Monaten aus (wie bei einer Tönung ) und Tönungen überleben nicht mal die Einwirkzeit 😭

Kommentar von urs53 ,

Du schreibst aber, dass du alle Tönungen durch bist und nichts von Farbe?  das schreibst du:keine Tönung will halten.

Kommentar von Feynja ,

Keine Tönung hält genau. Die sind nach dem einwirken wieder raus aus dem Haar. Jetzt habe ich eine Permanente Farbe drinne die sich aber auswäscht wie eine Tönung 

Kommentar von urs53 ,

Stufe 3?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community