Frage von Ichihino, 59

Haarstylist - wie viel Trinkgeld?

Ich setze gerade mit meiner Freundin beim Haarstylisten. Der färbt ihre Haare. Am Ende soll das ganze 250€ kosten. Wie viel Trinkgeld gibt man bei solchen Beträgen? 10% wären hier ja schon 25€.

Antwort
von marcussummer, 43

Einen Anspruch auf Trinkgeld gibts sowieso nicht, insofern solltet ihr sowohl das "ob", als auch das "wieviel" von eurer Zufriedenheit abhängig machen. Je mehr er sich über das Übliche hinaus bemüht und freundlich ist, desto mehr kann man Richtung 10% gehen. Ich würde aber sagen, dass bei diesem Gesamtbetrag 5 Euro (2%) auch völlig in Ordnung sein können und nicht als Unzufriedenheit mit der Leistung gewertet werden können

Expertenantwort
von Andreas Schubert, Haarpflege-Experte, 26

Trinkeld ist keine Pflicht und immer freiwillig. Bei 250 EUR würde ich persönlich aber auf jeden Fall mindestens 20 EUR geben  ....  bei absoluter Zufriedenheit.

Und wenn ich auch noch nach Strich und Faden verwöhnt wurde (gute Kopfmassage, Getränke, u.s.w)   .. und kurz vor Weihnachten  ... wahrscheinlich noch eher 30 - 40 EUR oder würde 3 Hunderter hinlegen uns sagen "das passt so" 

Allerdings sehe ich das auch direkt aus der Sicht eines Dienstleisters, der sowohl lange Zeit im Gastrogewerbe als auch in Friseursalons verbracht hat und weiß daher auch, was für einen Knochenjob die Leute ableisten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten