Haarspitzen sehr trocken, Kur hilft nicht. Und Haaransatz fättet schnell. Was hilft?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also ich würde dir von Gliss Kur abraten. Die haben Silikone in ihren Shampoos. Günstige aber dennoch gute Marken sind zB Alverde oder Balea. Die haben keine Silikone und schädigen das Haar somit nicht so sehr.

Und bzgl. deiner trockenen Spitzen würde ich dir raten Kokosöl ins Haar zu tun - über Nacht einwirken lassen und in der Früh ausspülen. Oder nur in die Spitzen.

PS: dass dein Haaransatz schnell fettet zeigt, dass dein Haar/Kopfhaut "arbeitet". Wasche sie bitte nicht täglich das beschleunigt die Talgproduktion nur und macht sie immer fettiger. Als vorübergehende Lösung kannst du auch Trockenshampoo bzw. Babypuder in den Haaransatz tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde empfehlen Produkte von L'Oreal zu benutzen, die violette Pflege für glättendes Haar oder falls die gefärbte Haare hast das rosarote für coloriertes Haar. Ausserdem kannst du auch mal normales Öl (z.B. Rapsöl in die Haare und einwirken lassen, also einfach in spitzen.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst fresh it up Shampoo von schauma benutzen, und außerdem Mandelöl in die Spitzen reiben, nach dem Waschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde empfehlen, die Rechtschreibung von "fetten" zu üben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gabby0510
30.03.2016, 15:47

Danke. Werde ich drauf achten :) Das ich fast Spanierin bin und nicht in Deutschland gelebt habe, schreibe ich recht gut ;)

0

Eine Silikonfreie. Probier mal was von Balea, die haben super Pflegeprodukte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich finde die Marke Syoss  sehr gut . Geh zu Frisur und frag nochmal nach ob deine Haare wirklich nicht kaputt sind. Außerdem benutz öfters Öle für die Haare


Lg

CCM

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung