Frage von Leerherz, 40

Haarpflegetipps für relaxtes Haar?

Ich habe mit ein Relaxer mein Haar geglättet, ich vermisse nun meine locken :) ich will das sie wieder kommen und das mein Haar nicht mehr so trocken, strohig, spröde ist.

Ich hab jetzt seid ca. einem Jahr meine Finger von Relaxer gelassen und ich hab das Gefühl mein Haar wird wieder etwas lockig auch in den längen. Der unterschied zwischen Ansatz und länge ist nicht so schlimm.

Ich weiß die länge wird wohl nie wieder so lockig aber ich will sie trotzdem so gesund wie möglich wieder kriegen. Meine Frage deshalb: Welche Produkte (shampoo, Spülung, Kur, livein-sprays) benutze ich da am besten, marke, namen... können auch ruhig teuer sein..meine Haare sind es mir wert.

Antwort
von ShadowHunter27, 20

Haaröl ist gut, da reicht die Hausmarke, z.B. Rossmann. Shampoo solltest du ein mildes nehmen, da dein Haar bestimmt schon genug Chemikalien abbekommen hat. Ich nehme da ein Duschgel von budnicare, sensitive. Babyshampoo geht aber auch :)

Für locken nehme ich das Lockenmousse von Frizz Ease. Das ist zwar etwas teurer, aber auch ziemlich gut. 

Generell gilt bei den Haaren aber doch weniger ist mehr. Also lieber nicht jeden Tag das Lockenmousse nutzen :)

Kommentar von Leerherz ,

Was meinst du mit mild? Hab eins auf Öl basis, ka ob das mild ist!?

Lockenmousse klingt gut, hatte ich noch nie, hab immer locken"Schaum" genommen, ka was da der Unterschied ist. von Frizz Ease hatte ich mal glaub ich das shampoo war aber nicht begeistert von,..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten