Haarpflegeprodukte was?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Entweder du kaufst extra Shampoo, welches gegen fettige Haare wirkt (steht meistens drauf "für schnell fettendes Haar") oder du benutzt Trockenshampoo, das kann man benutzen um nicht jeden Tag Haare waschen zu müssen (spart erstens Wasser, zweitens ist das besser für deine Haare). Das ist ein anfangs eher "feuchtes" Gemisch, aber wird dann kurz darauf zu einem weißen Puder. (Keine Sorge, wenn mans einmassiert und drüber kämmt sieht mans nicht mehr, falls du braune Haare hast, falls doch, gibt es das Shampoo auch mit braunem Pulver). Und: benutzt du Spülung/Kur? Wenn ja, lass diese weg oder wende sie nur in den Spitzen an, nicht am Ansatz. 

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo isatel,

da du explizit nach Produktempfehlungen fragst, möchte ich dir gerne das Citrus Fresh Shampoo ans Herz legen.

Es ist ein Shampoo von Head&Shoulders, das speziell auf die Bedürfnisse von schnell fettendem Haar abgestimmt ist. Es reinigt sehr gründlich, aber sanft und befreit zudem von überschüssigem Talg. Außerdem hinterlässt es einen angenehmen und frischen Duft nach spritziger Zitrone in deinem Haar.

Auch bei der Haarwäsche kannst du ein paar Grundregeln einhalten, um deine Kopfhaut zu schonen: Nutze nur einen kleinen Klecks Shampoo in der Größe einer Euromünze. Massiere es sanft ein, lass es kurz einwirken und spüle das Shampoo und den Schaum anschließend sehr gründlich mit viel lauwarmem Wasser aus, damit keine Shampoo- oder Stylingreste auf der Kopfhaut zurückbleiben. Diese können ansonsten deine Kopfhaut strapazieren und die Talgproduktion anregen. Vermeide zudem zu heiße Temperaturen auf deiner Kopfhaut: Stelle den Föhn am besten nur auf die niedrigste oder mittlere Stufe. All dies schont deine Kopfhaut und deine Haare.

Und noch ein Extra-Tipp: Oft streichen wir ganz unbewusst durch unsere Haare und verteilen so den Talg im Haar. Versuche doch mal, darauf zu achten und es zu vermeiden :)

Viele Grüße

Jan vom Head&Shoulders Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ich weiss jetzt natürlich nicht , ob es gerade auf deine Haare zutrifft. Und der Tipp wirkt aucht etwas wiedersinnig, aber klappt oft . Also damit Haare nicht so schnell fettig werden, kann es helfen sie weniger´, also nicht so oft zu waschen .Am Anfang sieht man etwas mistig aus, aber nach c. 6 Wochen hat sich die Fettung der Haare reguliert.Manche sagen auch , dass es besser ist die Haare gar nicht mit Seifenprodukten zu waschen und es die Kopfhaut regelt das dann irgend was selbst. Also schon waschen, aber eben nicht mit Shampoo, sondern mit Wasser . Das  ist mir aber dann doch nicht so angenehm. Aber (slso selbstverständlich wasche und dusche ich  öfter ) aber mit Shampoo wasche ich meine Haare etwa einmal in der Woche und sie sehen nicht fettig aus. Es hilft auch ,die Haare nicht so oft zu berühren und ständig zu kämmen, - dann sind sie schneller fettig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo isatel,

da du explizit nach Produktempfehlungen fragst, möchte ich dir gerne das Citrus Fresh Shampoo ans Herz legen.

Es ist ein Shampoo von Head&Shoulders, das speziell auf die Bedürfnisse von schnell fettendem Haar abgestimmt ist. Es reinigt sehr gründlich, aber sanft und befreit zudem von überschüssigem Talg. Außerdem hinterlässt es einen angenehmen und frischen Duft nach spritziger Zitrone in deinem Haar.

Auch bei der Haarwäsche kannst du ein paar Grundregeln einhalten, um deine Kopfhaut zu schonen: Nutze nur einen kleinen Klecks Shampoo in der Größe einer Euromünze. Massiere es sanft ein, lass es kurz einwirken und spüle das Shampoo und den Schaum anschließend sehr gründlich mit viel lauwarmem Wasser aus, damit keine Shampoo- oder Stylingreste auf der Kopfhaut zurückbleiben. Diese können ansonsten deine Kopfhaut strapazieren und die Talgproduktion anregen. Vermeide zudem zu heiße Temperaturen auf deiner Kopfhaut: Stelle den Föhn am besten nur auf die niedrigste oder mittlere Stufe. All dies schont deine Kopfhaut und deine Haare.

Und noch ein Extra-Tipp: Oft streichen wir ganz unbewusst durch unsere Haare und verteilen so den Talg im Haar. Versuche doch mal, darauf zu achten und es zu vermeiden :)

Viele Grüße

Jan vom Head&Shoulders Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :-)

Es gibt spezielle Shampoos dafür, die bei regelmäßiger Anwendung dein Problem beheben würde.

Viele Grüße :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir hilft es, wenn ich nicht immer das gleiche Shampoo benutze. Also bei jeder Haarwäsche ein anderes Shampoo benutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

versuch es mal mit einem trockenshampoon, das saugt das fett etwas auf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie schon gesagt: regelmäßig waschen, Shampoo für schnell fettendes Haar am Ansatz.
Meine Empfehlung wäre nur: AUF KEINEN FALL GARNIER FRUCTIS!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglichst nicht täglich waschen. Außerdem sollte die Kopfhaut nicht "gerubbelt" werden, da dies die Talgdrüsen anregt. Zudem eine entsprechendes Shampoo nutzen. 

Wenn es sehr extrem ist kann ein Besuch beim Dermatologen helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung