Frage von Leniii15, 47

Haarpflegeprodukte für lange Haare?

Heyy :) Meine Haare gehen etwa bis zum Po. Also sie sind schon ziemlich lang. Aber sie sind sehr trocken und filzig , etwa 10 cm der Spitzen... Jedes Mädchen das lange Haare hat/hatte weiß wie schwer es ist, sie schneiden zu lassen. Also das kommt auf gar keinen Fall in Frage für mich!

Weiß jemand welches Produkt gut ist für trockenes und strapaziertes Haar? Würde mir sehr helfen, danke :)

Lg, Leni

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Knarzah, 24

Alsoo. Haare schneiden würde ich auch erst ab dem Punkt empfehlen, an dem du merkst, dass der Haarbruch immer und immer stärker wird. Weil dann sieht es sehr schnell nicht mehr schön aus.

Ich persönlich nehme voll gerne die Avocado Haarbutter von Alverde, ich find die macht mega den Glanz :))

Und definitiv auf Silikone und scharfe Tenside verzichten! Ich benutze mega gerne noch das Shine so Bright Haarspitzenserum von Lush, also bei mir hat es mega den Haarbruch minimiert. :) 

Und natürlich; keine Hitze, bzw. Föhnen so selten und so kühl wie möglich. Spülungen benutze ich persönlich garnicht.

Kleine Frage, hast du Tipps für mich, wie man seine Haare am besten wachsen lässt? Ich hab meine jetzt auch schon weit unter den bh-Verschluss. :)

Kommentar von Leniii15 ,

Danke erstmal :)

Also seit ich beschlossen habe meine Haare wachsen zu lassen sind jetzt ca. 1 1/2 Jahre vergangen... Aber bei den einen wachsen die Haare schneller, bei den anderen langsamer. Also es heißt nicht dass es bei dir auch so ist :)

 Außer dass ich vllt. alle 4 Monate mal meine Spitzen 1-2 cm hab schneiden lassen, hab ich nicht wirklich viel machen müssen :3

Antwort
von Kastille, 19

Im Laden sehe ich manchmal so Shampoo, dass strapazierte Haare pflegt oder so öl, das man sich in die Haare schmiert. Geh einfach mal in den DM und guck wo das dort steht. :3

Kommentar von Leniii15 ,

Hab ich schon gemacht... die meisten Shampoos halten nicht, was sie versprechen :/

Kommentar von Kastille ,

Achso, wenn das nicht hilft, muss wohl ein Profi ran, also ein Frisör .p.

Antwort
von Gaskutscher, 26

Wenn kaputt, dann weg. Pflegetipps und -produkte gibt's beim Friseur.

Warum sind die Spitzen so angegriffen - und gleich 10 cm?

Kommentar von Leniii15 ,

Ich weiß nicht, wahrscheinlich Hitzeschäden vom glätten, locken, föhnen usw. 

Oder sie sind einfach zu lang

Kommentar von Gaskutscher ,

Glätteisen, Lockenstab und Föhn sehen meine Haare höchstens im Werbefernsehen. Daher sind sie auch länger »gesund«. Also: Schere ran, in Zukunft schonender damit umgehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten