Frage von Gutefragetage, 211

haarlaminierung mit blattgelantie?

hallo erstma!

undzwar habe ich ein paar Videos zum Thema haarverlängerung durch Gelatine auf YouTube gesehen. aber die hatten alle gelantine pulver, geht es auch mit blattgelantine?

zweck ist haare ohne silikone zu waschen sodass die haare mit dieser ,,spezialkur" mehr glänzen und geschmeidig sind

BITTE UM ANTWORTEN! DANKE

Antwort
von Pangaea, 186

Gelatinepulver ist gemahlene Gelatine, klar könntest du auch Blattgelatine nehmen.

Mach dich aber darauf gefasst, dass die Haare nach der sogenannnten "Kur" erstens kein bisschen länger sind und zweitens auch nicht glänzen, sondern eher klebrig sind.

Wenn du unbedingt ohne Silikone waschen willst, gibt es jede Menge silikonfreie Shampoos. Aber für die Pflege nach der Wäsche gibt es immer noch nichts besseres als Silikone. Die silikonfreien Pflegeprodukte sind alle nicht so gut.

Kommentar von karinili ,

Das kann ich so nicht unterschreiben. Ich wasche seit gut zwei Jahren silikonfrei (taillen-lange Haare) und bin mit den Pflegeprodukten weit zufriedener, als mit allen silikon-haltigen Produkten, die ich früher so ausprobiert habe.

Haaröl, Kuren mit Olivenöl und Ei, Salbeiteewaschungen, Bierspülungen und Co wirken wirklich Wunder. Gelantine habe ich aber noch nie ausprobiert.

Kommentar von Gutefragetage ,

solche kuren benutz ich auch gerne mal hab nur immer angst das die haare doll danach stinken wenn man sie rauswäscht.....?

 

Kommentar von Gutefragetage ,

ich bin mir halt noch nicht sicher ob ich diese selbstgemachte haarlaminierung machen möchte.

das heißt während man die "kur" benutzt sind die haare perfekt und danach strohig und alles?! das ist ja blöd. hast du es schonmal ausprobiert?

LG

Kommentar von Pangaea ,

Ich käme ehrlich gesagt nie auf die Idee, mir Gelatine in die Haare zu schmieren. Und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass sie davon auch nur annähenrd "perfekt" werden.

Strohig allerdings auch nicht, es sei denn sie wären schon vorher strohig gewesen.

Gelatine ist mehr oder weniger reines Protein, das kann eigentlich nur tierisch kleben. Hast du mal ein Ei getrennt und dann das Eiweiß angefasst? Das ist ganz ähnlich und klebt ebenfalls.

Aber probier es ruhig aus, du kannst es ja jederzeit wieder auswaschen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten