Haarfarbe mischen oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich zitiere hier mal den Basler Haarkosmetik Katalog zu diesem Produkt:

"Ausgesuchte Graupigmente erzeugen die kühlen Töne, mit denen sich unerwünschte warme Töne neutralisieren lassen, sodass weißes Haar heller, klarer und lebendiger wirkt. Mischverhältnis 1:1. Inhalt 60 ml"

Es handelt sich also um eine Farbe, diese wird 1 zu 1 mit "Entwickler" also Wasserstoffperoxid angemischt.
Hierzu stehen Creme- oder Flüssigoxide in 3, 6, 9 und 12%iger Konzentration zur Verfügung.
Ich nutze für mein Grau 6%.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von silveryleaf
14.04.2016, 22:05

Danke für die schnelle Antwort! Dann weiß ich ja jetzt was ich kaufen muss :) 

0

Was möchtest Du wissen?