Haarfärbemittel, welche Einfluss hat es?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Meinst du, ob die Farbe der Haare, die erst nach dem Färben aus den Haarwurzeln kommen sich dadurch verändern kann? Dann: Nein! Weder positiv noch negativ. ;-) Wenn man zum Beispiel nach jahrelangem Färben plötzlich nur noch weiße Haare hat, sind das einfach die Gene, das wäre also ohnehin passiert. (Nährstoffmängel und gewisse Medikamente ausgenommen, aber das hat ja auch nichts mit dem Färben zu tun.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von linea123
03.02.2016, 00:50

Auch nicht minimal? Ich habe irgendwo gelesen, dass ein Haarfärbemittel mit Ammoniak die natürliche Haarfarbe um 0,05 % verändert und das für immer. Stimmt das? Kann es die nochzuwachsenden Haare beeinflussen?

0