Frage von happyboyx3, 62

Haarentfernung bei den Männern, wo würdet ihr?

Hallo,

ich frag mich, an welchen Stellen wünscht ihr euch eine dauerhafte Haar Entfernung (mittels Laserbehandlung)?

ich persönlich tendiere derzeit zum Rücken und Bauch, habe deswegen auch mal im Internet geguckt und wollte Euch nach euren Problem-Haar-Stellen fragen :)

Antwort
von Myosotis16, 37

Nicht alle Frauen lieben "enthaarte" Männer. Ich mag zum Beispiel gerne Männer, die eine nicht zu starke Brust - Behaarung haben und auch auf den Händen und Unterarmen finde ich Haare sexy. Ich mag es, wenn der "Pelz" weich ist.

Aber die  Geschmäcker sind verschieden. Im Moment ist es ja modern, sich an allen möglichen Körperstellen die Haare entfernen zu lassen. Mir gefällt das nicht. Die Enthaarungsstudios sprießen zur Zeit überall aus dem Boden. Man kann mit diesem Modetrend eben auch viel Geld verdienen.

Kommentar von happyboyx3 ,

bei mir ist es, dass ich Rückenhaare total als störend empfinde. Klar kann Behaarung gut aussehen und die Geschmäcker sind dabei anders. Aber interessant deine Antwort zu lese. Schönen Sonntag noch!

Kommentar von Myosotis16 ,
Antwort

von

 

shizoMiststueck,

 

18.08.2016

 

 

15

Wenn überhaupt, dann würde ich es an den Achseln machen. Das ist doch recht hygienisch. Intimbereich, naja muss man wissen ob das nötig ist.

Brust würde ich nicht machen wäre ich ein Mann. So ein paar Brusthaare beim Mann sind durchaus attraktiv. Ich selber finde ja diese glattgeleckten rasierten Milchbubis ohne Bart abstoßend. Ein bisschen Männlichkeit schadet also nicht.

Bedenke, dass so eine Laserbehandlung mit einem mal nicht getan ist und sehr schmerzhaft ist.

Kommentar von happyboyx3 ,

ich hab es in der Tat bedacht. Wie sagt man so gern "wer schön sein will, muss leiden". Klar muss man sich einen bestimmten Grad an Männlichkeit bewahren, jedoch wie du schon ansprichst "Hygiene" ist ebenfalls wichtig, wie ich finde, deswegen, ich glaube auf manche Stellen kann man(n) verzichten :D

Kommentar von Myosotis16 ,

Du hast deine Rückenbehaarung angesprochen. Ich habe in der Tat schon Männer gesehen, deren Rückenbehaarung sehr stark ist: 

Bei einem Kanadier und bei türkischen Männern. Außerdem waren die Haare ziemlich "borstig" und das gefällt mir auch nicht so gut.

Hygiene ist meines Erachtens kein wirklicher Grund sich zu enthaaren. Wenn man täglich duscht und auch nach anderen Aktivitäten (Sport, Sex, nach dem Aufenthalt in stickigen, verrauchten Orten ...) unter die Dusche hüpft, dann ist man auch sauber.

Kommentar von happyboyx3 ,

Hygiene hat bei mir was mit Wohlgefühl zu tun. Ich hab zwar nicht so eine krasse Rückenbehaarung, wie Du es angesprochen hast, aber fühle mich dennoch nicht wohl - egal wie oft ich auch duschen würde, ein gewisser Grad bleibt bei bestehen. Klar, gebe ich dir natürlich auch Recht, aber ich find das ist dann wiederum Geschmackssache.

Kommentar von Myosotis16 ,

Es ist Geschmackssache - da gebe ich für zu 100% recht. Ich habe ja auch nur von MEINEN Vorlieben gesprochen :-) .

Kommentar von happyboyx3 ,

ich weiß! Ich wollt diese auch nicht kritisieren, etc. ich wollt nur meine Meinung allgemein dazu sagen :)

Antwort
von Loris64, 40

mich nervt das ewige Rasieren (fast) jeden Tag

Kommentar von happyboyx3 ,

ich zum Glück nur 1x die Woche, und ich finde es schon ätzend zu finden was einem bevorsteht. Deswegen denke ich mir, wieso es sich nicht erleichtern? :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community