Frage von LVS14, 57

Haarefärben! Brennen und Dauer?

Hey zusammen,

also ich geh mir morgen Nachmittag zum ersten Mal die Haare färben (beim Friseur, das ist mir sicherer).
Da ich sehr dunkles Haar habe, muss es zwei mal blondiert werden bevor das Platin-Blond (meine Wunschfarbe) drauf kommt.
Deshalb meine Frage, weis wer wie lange das dauert (doppelt Blondierung + endgültige Färbung) und auf ein wie starkes Brennen darf ich mich einstellen 😉😄?

Vielen Dank schon mal im Voraus,

Lino

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Andreas Schubert, Haarpflege-Experte, 11

Wenn Du zu einem wirklich ordentlichen, sorgfältig arbeitenden Friseur gehst, sollte da überhaupt nichts brennen.  Sobald etwas brennt, ist etwas auf der Kopfhaut angekommen, das Deiner Kopfhaut schadet  . .. und das weiß man heutzutage schon lange besser als noch vor 25 - 35 Jahren.

Sicher gibt es auch heutzutage noch haufenweise (immerhin sind es insgesamt ca. 114.000 Fachrkäte hierzulande) Friseure/innen, die auch etwas unachtsamer arbeiten .... ob in Billig-Salons, Salons großer Ketten, u.s.w.  . . . wirklich gute Friseurfachkräfte arbeiten definitiv ohne, dass es brennt und damit ja schon beinahe die Kopfhaut verätzt. 

Antwort
von Mayaaa2002, 12

Also deine Haare werden sehr darunter leiden deshalb kann es gut sein das deine Kopfhaut danach sehr gerötet ist und halt dem entsprechend Brennt.. das kommt ganz darauf an wie du darauf reagierst :D Und frag direkt wenn du da bist nach der richtigen pflege deine Haare werden danach nämlich wie Stroh sei.

LG ;)

Antwort
von linaastin, 7

Hallo:) ich würde dir empfehlen Strähnen am ganzen Kopf zu machen (deine Kopfhaut wird dabei nicht beschädigt) und sage dazu das es sehr blond werden soll wenn der Friseur das noch nicht weiß man kann die Strähnen so machen das es sehr einheitlich aussieht und auch wirklich blond wird, wie lange es dauert musst du dann sehen, man weiß ja noch nicht wie deine Haare die blondierung annehmen, empfehle dir auch olaplex dazu falls dein Friseur das hat, dadurch gehen deine Haare nicht so schnell kaputt bzw die blondierung die deine Haare kaputt macht all das baut olaplex wieder auf du musst dir dein Haar vorstellen wie eine Leiter: diese besteht aus Sprossen und ein paar Sprossen sind durch die blondierung gebrochen in diese Lücken setzt sich olaplex rein und macht das Haar wieder ganz und schön glänzend das ganze ist dauerhaft und wäscht sich nicht wie eine Pflege wieder raus

Antwort
von Sunnyshoshi, 18

Wenn du einen Profifriseur hast und der das schon öfter gemacht hat, ich denke mal du redest von den Blond was häufig bei Bayalage benutzt wird meinst, sollte es keine allzu großen Probleme ergeben. Die machen nichts anderes als deine Haare zu blondieren, Silbershampoo zu benutzen um den gelbstich wegzubekommen und dann die eigentliche Farbe färben. Brennen sollte es aufjedenfall und wenn du vorher schon trockene und brüchige Haare hast würde ich aufpassen da du sehr schnell Haar Ausfall bekommen könntest. Pflege sie einfach anständig.

LG

Kommentar von LVS14 ,

Habe trockene und struppige Haare (das ist die südländische Hälfte ^^ )
Aber ich hab sehr starkes Haar und noch nie Beschwerden mit der Kopfhaut oder den Haaren.

Antwort
von ItsJack, 27

Vorweg: 

Denk darüber nach die Augenbrauen mit zu färben, sonst könnte es verdammt schräg/strange aussehen am Ende.. 

Also, Blondierung greifts Haar verdammt stark an. Und da du Platinblond haben willst.. würde ich schon mit drei Stunden rechnen. Du willst ja im Endeffekt drei Blondierungen haben. Einwirkzeit so Pi mal Daumen... 30 - 45 Minuten? Vielleicht sogar ne Stunde?  Mit Wartezeit dazu und allem Pipapo. 

Brennen wirds anfangs stark, lässt aber mit der Zeit nach, sobald das Zeug einwirkt. Allerdings dürfte deine Kopfhaut danach so ziemlich im Arsch und überempfindlich sein, wenn nicht sogar die Haare selbst. Färben strapaziert und du machst das gleich dreimal.

Ich wünsch auf jedenfall viel Glück und gutes Gelingen! (Es kann durchaus sein, dass deine Haare danach trotzdem nicht deine Wunschfarbe erreichen, da du ja sagtest das du sehr dunkles Haar besitzt)

Kommentar von LVS14 ,

Danke für die schnelle und Gute Antwort, wenn's mir nicht gefällt dann lauf ich halt erst mal 2 Monate damit rum. Da ich momentan die Haare zwar länger trage kann ich, wenn sie nach gewachsen sind auch einfach wieder kurz schneiden. Bin bei Haaren etc. nicht wirklich zimperlich ^^

Antwort
von supersuni96, 16

Das kann dir niemand sagen. Das wirst du erst merken, wenn die Farbe drauf ist. Der Friseur ist nicht fähig, bei dir eine Hautanalyse zu machen um zu sehen, ob du auf die Farbe allergisch bist. Du wirst es merken, wenn du vor Schmerzen schreist. Dann ist es aber zu spät. Es hat schon Leute gegeben, die nach so einer Horror-Prozedur die Hälfte ihrer Haare verloren haben, weil die Kopfhaut sich entzündet hat.

Antwort
von Hosenwunder123, 11

Also Am Besten Fragst du Den Friseur ich bin Nämlich kein Haar Experte ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community