Frage von dafina2233, 37

Haare zu oft gefärbt Haarausfall?

Hallo liebe Leute und zwar weil etwas mit meinen Haaren schief lief indem ich die gefärbt habe (orange gelbe Haare) musste ich sie mir 4mal färben um auf dunkelbraun zu kommen davor waren es 3 Aufheller .. und das am selben Tag , nun möchte ich mir einen ombree machen aber habe Angst das meine Haare abfallen weil eine Freundin mich darauf hingewiesen hat und meine Haare sind echt trocken geworden , was würdet ihr tuhen ? Schneiden möchte ich Sie ungern und zum Friseur nein. Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht ? Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Regaine, Business Partner, 11

Hallo dafina2233,

mit dem Färben tut man dem Haar keinen Gefallen, das ist hinlänglich bekannt: Haarfarben enthalten aggressive Inhaltsstoffe, besonders Blondiermittel greifen das Haar an.

Die Chemikalien verändern die Haarstruktur, so dass das Haar nach der Behandlung dünner wirken kann als zuvor. Nach Deiner Prozedur hat Dein Haar wahrscheinlich sehr gelitten. Du solltest es pflegen und schonen.

Färben führt in der Regel zu Haarbruch aber nicht zu medizinischem Haarausfall.

Wir hoffen, ein wenig geholfen zu haben,

Dein Regaine® Team

www.regaine.de/pflichtangaben

Kommentar von Regaine ,

Danke für das Sternchen!

Antwort
von minaray1403, 24

NICHT NOCHMAL FÄRBEN.
Deine Haare scheinen ganz schön gelitten zu haben. Lass die künstliche Farbe raus, pflege deine Haare ordentlich und wenn sie sich nicht regenerieren müssen sie wohl ab.

Kommentar von dafina2233 ,

Danke :)

Antwort
von LoveRuhrpott, 20

Am besten ne ganze Weile in Ruhe lassen und Spitzen schneiden gehen.höchstens Ansatz färben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community