Frage von juliev, 40

Haare werden nie richtig glatt?

Hallo.Und zwar beschäftigt mich seit einiger Zeit (2 Jahre jetzt schon) das Problem,dass meine Haare einfach nicht richtig glatt werden...Ich habe Korkenzieherlocken,auch einen stufenachnitt der mir dann einen richtigen "Lockenkopf" ermöglicht,was mir persönlich gar nicht gefällt.Und jetzt mein Problem : Ich habe zwar ein etwa altes Glätteisen (damals 80€) was mir aber kaum hilt.Meine Haare werden davon krausig und wellen sich nach 30 Minuten direkt wieder!Ich benutzte Hitzeschutzöl/-spray,ebenfalls hab ich schon die Balea Haarreihe getestet die die Haare zusätzlich glätten soll.Danke für Erfahrungen und Tipps.

Antwort
von FlyingCarpet, 14

Der Stufenschnitt macht das noch schlimmer, gerade wenn Du "Hexenhaare" hast. Das nennt sich wirklich so, weil sie sehr empfindlich gegen Feuchtigkeit reagieren. Ist die Luftfeuchtigkeit hoch, oder es regnet kräuseln sie sich sofort. Eigentlich fast immer.

Helfen würde, Stufen rauswachsen lassen, 100 Bürstenstriche pro Tag, wenig waschen und ölen. Wobei ölen bei einem Stufenschnitt nicht wirklich viel Erfolg bringt.

Schau auch mal auf die Website "Kupferzopf" wg. einer guten Pflege der Haare.

Gegen Glätten bin ich grundsätzlich, lass es lieber, lohnt sich bei der derzeitigen Haarsituation nicht und zerstört nur Deine Haare.

Antwort
von TrudiMeier, 13

Dass viele Frauen dich um deine Locken glühend beneiden, weißt du bestimmt. Ist immer so - die Lockenköpfe wollen glatte Haare, die mit glatten Haare , wollen Locken. :-)

Jetzt mal zu deinem "Problemchen":  Wenn du eh schon keine Locken willst, warum dann einen Stufenschnitt, der sie ja noch besser zur Geltung bringt? Ist doch contraproduktiv.  Wenn man aber so extreme Locken hat, dann hilft ein Glätteisen auch nicht mehr, und vermutlich auch keine Mittelchen.  Wenn du unbedingt glatte Haare haben willst, dann wird dir nur ein Friseur helfen können. Der kann dir für die Haare richtig glätten, so dass das auch dauerhaft ist. Aber bedenke, bevor du für teuer Geld , so etwas in Angriff nimmst: Deine Haare werden darunter leiden. Gesund ist das nicht. Und - die Haare wachsen nach - und zwar lockig. Das sieht auf Dauer ziemlich blöd aus und du darfst wieder für teuer Geld glätten lassen, was deine Haare noch kaputter macht. Es ist ein Teufelskreis.

Kommentar von juliev ,

Ich wollte umbedingt einen V-Schnitt,da ich es extrem schön fand.Leider habe ich es bereut.Aber danke für die Antwort,werde drüber nachdenken

Antwort
von Felyz, 23

Wenn du unbedingt glatte Haare haben möchtest, frag deinen Frisör. Es gibt Methoden (z.B. Brazilian Blowout) die die Haare über längere Zeit glätten können. Kosten aber auch einiges.

Antwort
von ghul666, 25

Oooooder die Menschheit lernt mal Gene zu akzeptieren.

Kommentar von juliev ,

Ooooder menschen lernen einfach mal dass andere sich so nicht wohlfühlen,und dass es GAR NICHTS verwerfliches bei Haare glätten/Locken,OP's,etc gibt.

Kommentar von ghul666 ,

Ooooooder Menschen lernen es mal sich wohlzufühlen.

Also ehrlich, wenns nicht klappt dann klappts nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community