Frage von BlackUnicornss, 40

Haare von Schwarz auf Weiß?

Ich habe schwarze Haare und möchte einen Teil unbedingt weiß haben. Wie stell ich das am besten an?

Expertenantwort
von ITsUnacceptable, Community-Experte für Haare, 26

Hallo  Ich bin damals auch von schwarz auf weiß gegangen und ich kann dir sagen das es unendlich viel Arbeit und strapazierend für die haare, wenn du nicht viel Ahnung davon Hast geht lieber zu Friseur, sonst geht es in die Hose. :D

Ich nutze immer entweder blondierung aus dem Friseur bedarf und dann ( wenns hell genug ist) loreal preferance (stärkste) oder nur loreal preferance. Die Schritte sind ganz einfach zu erkären nach dem blondierten mind 1-2 Wochen Zeit lassen bis zur nächsten blondierung. Mach den blondieren solltest du ne kur für deine Haare machen und während der wartezeit zwischen den blondieren solltest du deine Haare mit silberschampoo und spülung waschen damit das gelbstich raus geht, bei grün solltest du eher versuchen mit vitamin c/ kopfschmerztabletten, schuppen/reingubgsschmapoo oder  mit der gegenteilfarbe (eine  Tönung) ankämpfen. Das machst du solange bis es Helm genug ist dann kannst du mich directions white toner, silberschampoo oder directions violett (bei violett nicht zu lange rauf sonst wird es lila) raufklatschten. Und  fertig haare sind weiß, war jedenfalls bei mir so.:D

Tipp: wenn du Geld hast kauf dir olaplex oder ähnliche Produkte das hilft dir bei blondierten das deine Haare danach nicht wie Stroh aussehen. :D

Antwort
von Irina55, 38

Zum Friseur gehen. Bloß keine Selbstexperimente starten, das kann kräftig in die Hose gehen!

Kommentar von BlackUnicornss ,

Ich möchte nur die unteren haare vom Pony färben, nicht mehr. Mir ist ja bewusst, dass das schief gehen kann

Antwort
von elevenmoons, 35

Am Besten gehst Du dafür zum Frisör.

Wenn Du es zu Hause machst, dann brauchst Du ne kräftige Blondierung. Die richtig starken bekommst du nur beim Frisör.

Dann musst du wohl mehrmals blondieren (die armen Haare) und mit einem speziellen Produkt gegen Farbstiche angehen (ob gelb oder grün siehst Du erst nach dem Blondieren).

Ich glaube nicht, dass es beim selbst machen funktioniert. Aber das ist Deine Entscheidung.

Kommentar von BlackUnicornss ,

Mit Aufheller sollte das doch funktionieren. Und es werden ja nur zwei Strähnen

Kommentar von elevenmoons ,

Glaub mir, auch mit Aufheller wird das bestimmt nix. Sind deine Haare schwarz gefärbt? Dann erst recht nicht.

Beispiel: Meine Mutter hat schwarz gefärbte Haare und wollte blonde Strähnchen haben. Die Blondierungen aus der Drogerie haben kein bisschen blondiert.

Bei gefäbrten Haaren hast Du hauptsächlich das Problem mit den unerwünschten Farbstichen. Meist orange/gelbstichtig. Frisöre haben das Problem auch, aber die richtigen Mittel und das Wissen, um dem Farbstich entgegenzuwirken.

Bei Naturschwarzen Haaren könnte man es versuchen, aber auch da wird es wohl nicht weiß, sondern gelblich.

Antwort
von RoterKiwi, 33

Geh zum Friseur und sag, dass du die selben Haare wie Cruella DeVil haben möchtest.

Antwort
von monaheim, 40

Auf jeden Fall nicht alleine zu Hause. Selbst beim Friseur ist das sehr stressig für die Haare.

Antwort
von Juliie1996, 29

Sind die denn von Natur aus schwarz?

Kommentar von BlackUnicornss ,

Nein, die sind gefärbt

Kommentar von Juliie1996 ,

ich weis ja nicht welche Natur Haarfarbe du hast, aber du kannst ja den color b4 mal ausprobieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten