Frage von Joseb, 45

Haare von Braun zu blond färben, wie?

Hallo erstmal ;) Ich werde in ein Paar Tagen 12 und wollte meine Haare ein bisschen verändern(nicht wegen meinem Geburtstag!!!) früher hat meine Mom mir immer eine sträne bolnd und dann Rot gefärbt, mittlerweile sind sie komplett Natur Braun(eher etwas dunkler) Wir haben immernoch blonde Farbe, und ich wollte meine Haare verändern, nur keine sträne, hat jemand eine Andere Idee? Ps. Bei dem Friseur wo ich bin, färben sie erst Haare ab 16(+) jahre Schon mal danke im vorraus :) LG Josi

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von NicoleBarwinski, 21

Ich würde sie noch überhaupt nicht färben! Es hat (wie bei den Vorrednern) einen Grund warum erst ab 16 Jahren!

Da deine Haare braun sind, müsstest du sie erst komplett bleichen um sie dann mit einer Blondierung blond zu bekommen. Meist entsteht dabei auch immer in orange/rotstich. Das ist deshalb, weil in Brauntönen immer Rottöne enthalten sind.

Tu deinen Haaren was gutes und lass es lieber sein, bevor sie hinterher strohig werden. ;-)

Antwort
von TheFreakz, 11

Es ist nicht ohne Grund das färben ab 16 ist.  
Vor Allem bei blond ist es heikel! Das würde ich nie alleine färben, da es sein kann dass deine Haare danach völlig kaputt sind und Du Sie abschneiden musst. Blondieren ist am schlimmsten. Das würde ich wirklich einen Friseur machen lassen, da der sich damit auskennt!

Antwort
von Lena3762, 18

Es gibt in vielen läden selbst färbemittel zu kaufen.vlt kennst du jemand er das schon gemacht hat und der dir helfen kann

Antwort
von Passwort134, 12

Es ist zwar nicht verboten, trotzdem kann ich nur davon abraten es selber zu machen. Am Ende geht noch etwas schief und es ist nicht ganz risikofrei (Allergien).

Antwort
von DarkSoul13, 23

Es ist nicht ohne Grund färben ab 16

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community