Frage von lola188, 121

Haare von blond auf rot färben, geht das, Erfahrungen?

Guten Abend!
Ich war vor 2 Wochen beim Friseur und wollte meine blonden Haare rot färben. Ohne mein Wissen wurde mir dann aber eine Tönung reingemacht. 2-3 Haarwäschen später habe ich dann bemerkt, dass mein Haar wieder deutlich blasser wird (klar ein bisschen ist normal aber ein paar Tage später war ich quasi wieder kompletz blond) & beim Friseur angerufen. Dort wurde mir dann erzählt, dass es nicht möglich ist blonden Haare dauerhaft rot zu färben (bzw generell zu färben).
Ich habe mich aber beschwert (hatte ja eindeutig nach einer Färbung gefragt) und vor 2 Tagen einen neuen Termin bekommen.
Dort wurden mir die Haare dann erneut getönt nachdem mir 2 Friseure versichert haben, dass diese Tönung in ein paar Wochen zwar auch wieder veschwinden wird, eine Färbung aber noch einmal schneller rausgehen würde. Ich habe die Haare also noch einmal gratis getönt bekommen ...
Jetzt wäscht sich die Farbe allerdings schon wieder raus und deshalb meine Frage: Stimmt es, dass man blonde Haare nicht färben kann? Ich dachte immer manche Leute färben sich die Haare extra vorher blond, um ein besseres Ergebnis zu bekommen. Hat vielleicht jemand Erfahrungen? Ich würde meine Haare gerne mal länger als 4 Tage rot haben.

Antwort
von linaastin, 59

Hallo, also 1. ich arbeite bei einem Friseur und kann dir mit 100%iger Sicherheit sagen das du Haare rot FÄRBEN kannst! Erst recht wenn du blond bist, es würde eher nicht gehen wenn du dunkle Haare hättest und sie rot haben möchtest,
Und 2. ich war auch blond und habe meine Haare Kupfer GEFÄRBT also kann ich dir zu 200%iger Sicherheit sagen das es geht weil ich selbst schon die Erfahrung gemacht habe, allerdings es stimmt der Kupferstich an sich wäscht sich auch mit einer Farbe wieder schnell raus ABER du wirst niemals wieder so schnell komplett blond das funktioniert überhaupt nicht!
Also ich weiß du möchtest rote Haare aber Kupfer ist ja quasi fast das gleiche, ich hoffe ich konnte dir helfen

Antwort
von SonjaDieKatze, 58

das ist unsinn, rotpigmente sind sogar sehr hartnäckig, du kannst dir aus dem friseurbedarf maji contrast oder koleston holen, haben schöne rottöne. wenn du es sehr haltbar willst geht auch elumen (amazon), aber das bekommt man dann kaum noch aus den haaren raus, ist also dann eine eher endgültigere entscheidung. 

Antwort
von sawwasm, 74

Was für ein Unsinn, was ist das denn bitte für ein Frisuer? Ich hab mir früher auch meine Haare von blond auf rot gefärbt (hatte sie ein halbes Jahr so) und es hielt.. Klar war die Farbe irgendwann nicht mehr so intensiv, wie am Anfang, durch das Haare waschen, aber das ist ja eigentlich ziemlich normal.

Antwort
von Rinoa2909, 47

So ein quatsch. Meistens wird man rot gar nicht mehr los. auch wenn man es gar nicht mehr haben möchte.

Antwort
von AmberleeD, 68

Was für ein Unsinn, wenn man blonde Haare hat ist das Rot umso intensiver.  Hol dir ne schöne Farbe zum Selbstfärben und ne Freundin dazu, mit nem Haarfärbepinsel und schaut euch bei YouTube an wie man es richtig macht. 

Kommentar von lola188 ,

Das dachte ich eben auch 🤔 Der Friseur meinte ja eben die Haltbarkeit ist bei blonden Haaren nicht sehr lang.

Kommentar von AmberleeD ,

Rot ist generell eine Farbe die schnell (2-4Wochen) weg ist, das liegt aber nicht an deinen blonden Haaren. Man sollte es mit Colorschutzshampoo und Spülung pflegen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community