Frage von LenaMortenero, 24

Haare selber blondieren in den Sommerferien?

Ich habe ungefähr schulterlange dunkel bis mittelbraune haare, die normal dick sind und ich habe sie 2 mal rot und ein mal wieder braun gefärbt und ich möchte meine Haare gerne blau färben und dafür muss ich sie erst blondieren. Ich war 2 mal beim Friseur und die erste meinte, dass es kein Problem wäre, meine Haare dort zu blondieren und dass ich mit ca. 80€ rechnen müsste. Nach 2 Wochen, als ich genug Geld zusammengespart hatte, bin ich nochmals zum gleichem Laden gegangen und eine andere Frau meinte, dass sie meine Haare nicht blondieren will, weil ich zu jung bin (16) da es nicht natürlich ist (-.-). Ist es ratsam sich jetzt die Haare selber (stufenweise) selber zu blondieren? Ich hatte es vor in den Sommerferien zu machen, weil ich da viel zeit habe und wenn es nichts wird, dann einfach braun darüber zu färben.

Antwort
von SquareMatrice, 11

Versuch doch mal den Haarfarbenentferner von B4 (extra). Ich habe das vor ca. 2 Wochen ausprobiert und bin begeistert vom Ergebnis. Es hat meinem Haar kein bisschen geschadet und eine Colorierung (ist besser als eine Blondierung) wäre auch noch möglich. Ich hab mir zum testen vorher eine kleine Strähne raus geschnitten (wo es nicht auffällt).

Falls du dich dafür entscheidest,dann halte dich aber unbedingt exakt an die Anleitung.

Antwort
von Laraml825, 14

Also ich hatte auch lange, dunkelblonde Haare. Ich wollte sie aber heller haben und habe sie mir mit blondierung aus Dm blondiert. Dann waren sie orange- gelb. Naja, ich habe sie mir dann einfach erneut blondiert, dann waren sie gelb. Nachdem ich sie dann noch ein drittes mal blondiert habe, waren sie zwar schön hell, aber total kaputt..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten