Frage von ShawnSartorius, 59

Haare sehen wie Stroh aus und sehr viele Schuppen?

Hallo Leute,
Seit dem ich letztes Jahr im Urlaub in Kroatien im Salzwasser schwimmen war, sind meine Haare so wie Stroh.. Ich habe so ziemlich alle Shampoos und Spülungen,Öle etc ausprobiert.. Aber nichts ändert sich .. Ich habe sogar aufgehört meine Haare zu glätten und dabei sind die nicht soooo kaputt, aber schneide bald auch meine Spitzen .. Ja aber die ganzen Haare halt sind sehr dick und wie Stroh.. Außerdem habe ich sehr viele Schuppen sie 'kleben' quasi an der Kopfhaut und deswegen werden sie auch schnell fettig.. Kein schuppen Shampoo (selbst die teuersten) helfen einfach nicht. Habt ihr Tipps/Lösungen?

Antwort
von EUWdoingmybest, 44

Vielleicht sind deine Haare von dem ganzen ausprobieren und testen erschöpft/kaputt. Du könntest probieren, deine Haare erstmal mit ganz normalen Shampoo ohne Duftextrakte oder spezielle anti-schuppen Mitteln oder sonstiges zu waschen und schauen, was nach einiger Zeit passiert. Vielleicht regelt der Körper das dann wieder von alleine.

Expertenantwort
von Andreas Schubert, Haarpflege-Experte, 20

Shampoos sind Reinigungsmittel und Spülungen sind Kämmhilfen.

Wenn Du von einem Shampoo oder eine Spülung irgendeine pflegende Wirkung verlangst und diese Produkte entsprechend gekennzeichnet kaufst, kleistern Dir diese Produkte (zumindest, was die reinen Chemieprodukte betrifft) die Haare mit chemischen Rückständen voll.

Unter diesen Rückständen werden die Haare mit der Zeit stumpf, kraftlos, teils sogar fettend und/oder spröde und bruchanfällig.

Die üblichen chemische Anti-Schuppen Shampoos sind zudem äußerst aggressiv und enthalten zig gesundheitsschädliche Inhaltsstoffe.

Was generell sinnvolle und wirksame Haarpflege betrifft, findest Du schon ein paar Themen in meinem neuen Haar-Ratgeber (Link in meinem Profil)  . ..  das Thema Schuppen (sehr umfangreich, da recht vielseitig) ist für die nächsten 1,5 bis 2 Wochen geplant.

Wenn Du erst einmal ganz schnell auf ein Shampoo umsteugst, das so mild wie nur möglich ist (z.B. Bübchen Babyshampoo), dann reizt Du schon mal die Kopfhaut nicht noch weiter und trocknest Dein Hara auch nicht noch zusätzlich aus.

Wenn Du hier aus dem Rhein-Main Gebiet wärst, würden wir Dir die Schuppen an den nächsten beiden Mitarbeiterschulungs-Abenden (DI und DO) kostenlos "vertreiben" und auch dafür sorgen, dass sich Dein Haar wieder richtig toll anfühlt  .... und das alles mit hochwertigen Naturprodukten auf Stutenmilch- und Jojoba-Basis   ....  völlig frei von Inhaltsstoffen, die hormonverändernd, allergisierend, krebsfördernd, hautverdünnend, etc. wirken können.

Stutenmilch und Rosmarin gehören zusammen mit Steinöl zu den besten Wirkstoffen gegen Schuppen und mit dem Stutenmilch Shampoo von MARIAS Organic Care haben wir schon immer bei allen Kunden/innen beste Ergebnisse erzielt. Es wirkt zwar im ersten Moment etwas teuer, aber mittels Haaransatzwäsche angewendet (Info/Anleitung auch in meinem Ratgeber), wird das Shampoo 1:7 verdünnt und das senkt die effektiven Kosten dann eben auf ein Siebtel der Kaufpreises.

Weiterhin penetrant anhaltende Schuppen sind dann aber irgendwann einfach ein Falll für einen Dermatologen, denn Schuppen sind nunmal (ausgenommen z.B. trockene "Winterschuppen" durch überheizte Räume) quasi "Schönheit, die von innen kommt" und haben organische Ursachen.

Bei "strohigem" Haar empfiehlt sich ebenso ein mildes Shampoo oder aber z.B. in Kombination mit einem milden/natürlichen Shampoo gegen Schuppen, zusätzlich ein guter Haarbalsam.

Definitiv solltest Du umgehend auf die Haaransatzwäsche umsteigen (erspart dem Haar viel austrocknendes Wasser), auch wirklich ausschließlich den Kopf aktiv shampoonieren/massieren, die täglichen Bürstenstriche (Info auch im Ratgeber) befolgen und evtl. auch zusätzlich Rizinusöl verwenden, denn das ist eines der "Mittelchen", das Haare wirklich schön geschmeidig macht .... ohne das Haar mit Rückständen zu belasten.

Wenn Du noch Fragen hast, schreib mich einfach direkt an (hier über die Freundschaftsanfrage oder auch über unsere Website mit dem Ratgeber  ... die eMail Adresse findest Du dort im Impressum.

Wir helfen immer gerne ... und bei "Notfällen" sowieso.

Antwort
von Joshylein, 35

Nimm mal totes meer shampoo von isana( rossmann.95ct )
Mega top das shampoo

Antwort
von IsmaelA, 26

Glatze rassieren und neu wachsen lassen war dass beste was ich je gemacht habe nach meinem Kaputten haar.

Antwort
von Engelll1994, 34

Frag einen Frisur die können bestimmt helfen

Antwort
von Elli4E, 25

es gibt ein neues Shampoo das sehr gut ist hab es heute morgen getestet sehr empfehlenswert 👍🏼😘:)

Kommentar von ShawnSartorius ,

Wie heißt das denn?

Kommentar von Elli4E ,

Es ist von Loreal Paris mit Tonerde gibt es als Shampoo und Spülung in einer blauen Verpackung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community