Frage von anan40, 43

Haare schneller( shhd)wachsen lassen.........?

Ich brauche tipps wodurch die haare schneller wachsen ohne i.welche spziellen Mittel oder so

Antwort
von cantstopmenow, 19

Angeblich gibt es eine Methode :

3 Monate lang die Haare jeweils eine ganze Woche mit Olivenöl massieren, bzw die Kopfhaut. Dann den Kopf 3 Minuten nach unten hängen lassen. Über Nacht einwirken - morgens auswaschen.. 

Glaub da aber nicht dran :-D

Kommentar von anan40 ,

in 3 monate sind meine haare sowieso wieder kang ich bin junge^^

Kommentar von cantstopmenow ,

Hahaha ja gut okay dann vermutlich nicht :-D

Kommentar von anan40 ,

^^

Kommentar von anan40 ,

wie alt bist du eigentlich?

Antwort
von xxxlx, 15

Mein Großvater war Friseurobermeister, er hatte eine schöne glatte Glatze. Da gab es früher Bohnermittel Namens Glänzer. So schön blank war die Glatze. Er hat sich beim Haareschneiden anderer Kunden immer darüber geärgert das er nicht so eine Haarpracht besaß. Also Gesetz den Fall mußte irgend etwas her was das Wachstum beschleunigt den Haarausfall stoppt. Da gab es Birkin Haarwasser, spezielle Babyöle und ich weiß nicht was er noch alles ausprobiert hat.Und jetzt kommt es, hört sich vielleicht ganz doof an und Du wirst denken der tickt doch nicht ganz richtig. Auch ich habe diese Glatzenbildung geerbt. Nur ich habe auf den Rat meiner Mutter (auch Friseurmeisterin) gehört. Meine Mutter hat bei ihren Kunden des öfteren  ein Bier/Eigelb ohne Eiweiß verwendet. 1 kleine Flasche Bier und 1 Eigelb vermischt eine sogenannte Hefepackung.Die Mischung wurde in die Kopfhaut  einmassiert und zwanzig Minuten einziehen lassen.Beim massieren dadrauf achten, das die Kopfhaut gegeneinander geschoben wird. Nach 20 Minuten noch einmal leicht massieren und dann das ganze mit lauwarmen Wasser ausspülen. Danach kein Haarwasser benutzen. Noch ein Rezept einmal die Woche gilt auch für vorgenanntes Rezept. Kopfhaut über Nacht mit Diestelöl leicht massieren. Ich kann Dir nichts versprechen bei mir hat es jedenfalls die komplette Glatzenbildung verhindert und auch Kopfhautschuppen haben sich verabschiedet.  Achso, zum Haarewaschen entweder Kamillentee o. Brenneseltee benutzen. Versuch es einfach, manchmal bewirken alte Hausmittel mehr als dieser ganze Chemiekram. Hoffe nicht dadrauf das Du nun über Nacht wieder eine Mähne bekommst wie Jimmy Hendrix. Merk Dir ein Sprichwort dabei ,, Unmögliches wird sofort erledigt und Wunder dauern etwas länger ! Dies ist auch keine verarsche. Wünsche Dir viel Erfolg. PS. In der Apotheke gibt es neuerdings ein Mittel wenn mich nicht alles täuscht heißt dieses Regain.

Antwort
von Virginia47, 12

Das Wachstum der Haare (Brüste, Körpergröße...) kann man nicht beeinflussen. Das ist genetisch vorgegeben. 

Und alles andere sind Ammenmärchen. 

Kommentar von anan40 ,

ok danke^^

Antwort
von zoe3003, 24

Ich habe monatelang jeden Abend meine Kopfhaut für 20 Minuten Kopfüber massiert. Ich war Anfangs sehr skeptisch, aber ich muss zugeben, es hat mir sehr geholfen. Zoe || 15♡

Kommentar von anan40 ,

in 1 moant sind meine haare h wieder lang ich bin junge nur brauch ich jz längere haare weil mein friseur einen fehler gemacht hat

Antwort
von Eduardok, 28

Die Kopfhaut massieren einen anderen Weg kenne ich nicht

Antwort
von kokomi, 27

gibt es nicht

Antwort
von mrskylie, 14

Kieselerde

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten