Frage von userin0309, 48

Haare rauszupfen?

ich habe seit 1-2 Jahren schon ein tick das wenn ich nichts zu tun habe ich mir einzelne (raue, dicke) haare rauszupfe. ich hab schon oft so ein paar Tage gehabt wo ich komplett damit aufgehört habe aber dann fang ich wieder an..

Antwort
von sunnyxxgirl, 5

Ist es wie eine Sucht? Wenn ja lenk dich doch mal an und denk an was anderes

Antwort
von Flimmervielfalt, 30

Strichiomanie? Oder sinds nur Nasen- und Barthaare?

Kommentar von userin0309 ,

nee, kopfhaare

Kommentar von Flimmervielfalt ,

Haste schon kahle Stellen? Oder achtest du auf Symmetrien?

Kommentar von userin0309 ,

nein, also ich zupfe mir nur einzelne aus, kein ganzen balken. aber meine mom hat mich schonmal darauf angesprochen das mein Scheitel immer breiter wird.. wenn du verstehst was ich meine

Kommentar von Flimmervielfalt ,

Ja, ok. Also ein Indikator dafür, dass Du es behandeln lassen solltest, ist der Leidensdruck, den du verspürst. Du hast den Drang etwas zu tun, für das du dich schämst, wenn es entdeckt wird. Mach dir nen Termin bei nem Experten. Hier wirst du keine Hilfe finden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten