Frage von AskiimA, 34

Haare oft Färben?

Hallo ich habe mir gestern meine Haare blond gefärbt doch die Farbe hat leider nur mein Ansatz angenommen und dementsprechend sieht es natürlich auch aus, vorher hatte ich braun Wir haben heute versucht meinen Ansatz zu tönen damit das nicht als zu schrecklich aussieht doch nichts hat gewirkt sie sind zwar dunkler aber man sieht das blonde noch. Deshalb meine Frage würden meine Haare es verkauften sie nochmal zu färben?

Antwort
von oluschka21, 12

Ich bin naturblond. Ich hatte damals meine Haare Jahrelang platin blond gefärbt und meine Haare waren sehr dick. Mit 15 oder 16 habe ich sie mir dann braun/schwarz gefärbt. Danach wollte ich unbedingt wieder blond werden und habe meine Haare aufgehellt. Die sahen auch so scheisse aus wie du sie beschrieben hast :D in den unterschiedlichsten Farben eben.. Ich habe mir die damals bestimmt 1,2 oder sogar 3 mal die Woche aufgehellt.. Danach wieder dunkel gefärbt. Danach wieder aufgehellt und wieder dunkel.. :D die Haare werden strohig und du machst sie kaputt.. Mach es lieber anständig beim Friseur!! :)

Kommentar von AskiimA ,

danke:)

Antwort
von Tobs321, 4

Beschreib mal was du alles gemischt hast klingt so als ob du die Emulsion vergessen hast das ist mir auch schonmal einmal passiert.z um Thema ob es dein Haar verkraftet bin ich mir sicher schließlich ist die erste Färbung nicht haften geblieben und die zweiter war nur eine Tönung und die nur am ansatz, klar ist alles was mit färben zu tun hat ein bisl schädlich aber musst jetzt nicht mit Haarausfall oder Dingen wie starre Haare rechnen das kannst du ausschließen ^_^

Hoffe ich konnte helfen

LG Tobs

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community