Frage von 17122002, 44

Haare nur mit Ei waschen?

Geht das? bringt das etwas?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Aglaii, 18

Hi :)

Um der hier vertretenden Meinung zu widersprechen: Reinigen kann man die Haare damit definitiv ;)

Vor ein paar Monaten habe ich meine Haare selbst mit Eiern gewaschen - sie wurden schön griffig (aber nicht hart o.ä.), fielen locker und sahen schön aus.

Zudem wurden meine Haare nicht mehr so schnell fettig -> konnte locker einen Tag später meine Haare waschen, ohne dass sie ungepflegt aussahen

Du musst beachten, dass Eier deine Haare nicht genug pflegen, deswegen empfiehlt es sich noch pflegende Zusätze hinzuzugeben (z.B: Honig oder Öl).

Siehe auch:

http://www.langhaarwiki.de/wiki/Honig-Ei-Shampoo

oder

http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?f=3&t=16

Damit keine Rückstände im Haar bleiben, solltest du deine Haare lange und gründlich mit kühlem Wasser waschen


Der einzige Grund, warum ich wieder auf normales Shampoo umgestiegen bin, ist der, dass es einfach praktischer ist, da man HES (Honig-Ei-Shampoo) vor jeder Wäsche neu zusammenmischen muss - obwohl es eigentlich recht fix ist.
Benuze HES zurzeit nur noch alle paar Wochen, wenn ich darauf Lust habe etwas zusammenzupanschen ;)

Ob das was (für dich) bringt, kann man nur beantworten, wenn man weiß was du davon erwartest. Falls deine Haare einen Protein-Mangel haben, dann ganz sicher. :)

Ob deine Haare Protein oder Feuchtigkeit brauchen, kannst du mit diesem einfach Test herausfinden:

http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?f=5&t=3926&hilit=Wet...



Fazit: Ja, es funktioniert definitiv! :)


Hoffe ich konnte dir helfen

LG Aglaii :)


Kommentar von Aglaii ,

Danke für das Sternchen :)

Antwort
von FFFheit, 20

Geht schon bringen tut es nichts, besser für die Haare gutes Shampoo, probiere mal das Shampoo der Marke NeuroPsori.

Expertenantwort
von Andreas Schubert, Haarpflege-Experte, 13

Fragt sich einfach, welche Wirkung Du erreichen willst und dann hängt das auch von Deinem Haartyp. der Haarqualität und dem Haarzustand ab.

Ei kann Haare trocken machen, aber eben auch pflegen.

Die Haare (bzw. den Kopf) mit Ei zu waschen, bringt definitiv nichts, denn Ei reinigt nicht und eine Kopfwäsche/Haarsäche dient nun mal der Reinigung.

Antwort
von Anna1107, 20

Heut zu tage gibt es für und gegen alles shampoo.
Wieso dann ein ei? Absolute verschwendung. Und vorallem was soll das wirklich bringen?!
:-\

Kommentar von Andreas Schubert ,

Aha  .. FÜR und GEGEN alles gibt es Shampoos?
Informiere Dich einfach mal richtig, denn Shampoos sind Reinigungsmittel  ..... auch wenn Euch die Industrie die ganzen Märchen über zig verschiedene Wirkungen verkauft.

Sicher können auch Shampoos Haare geschmeidiger, weicher, etc. machen  ....  zumindest können sie es vortäuschen, denn mehr machen zumindest Chemieshampoos definitiv nicht und unter den Schichten an Rückständen, die solche Ergebnisse simulieren, macht schlicht und einfach meist flüssiges Plastik (= Silikone und Silikon-Ersatzstoffe) die Haare mit der Zeit kaputt.

Antwort
von BetonMC, 32

Was für eine Lebensmittelverschwendung.

1. Denk an die Hühner die dafür in Legebatterien dahinvegetieren.

2. Zu teuer

3. Schade um das wertvolle Protein ;)

Kommentar von 17122002 ,

Wir haben eigene hühner :D

Kommentar von BetonMC ,

Dennoch moralisch nicht vertretbar ;)

Gibt genug Menschen die liebend gerne die Eier essen würden und nicht können. Da stellt sich für mich nicht die Frage, ob ich sie mir in die Haare schmiere.

Verschenk sie lieber, hast mehr davon :)

Kommentar von watsonemma ,

Dann essen wir in Zukunft einfach gar nichts mehr, denn die Kinder in Afrika würden liebend gerne unser Essen haben und wir werden immer dicker und werfen täglich haufenweise Nahrungsmittel in den Müll. Hört sich toll an.

Antwort
von Anschibananschi, 32

Nein habs schon probiert das ei geht schwer raus und pflegt 0

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten