Frage von NehmEsAn, 41

Haare nur ab und zu "fluffig", was mach ich falsch?

Hi Leute,

ich dusche aller 2 Tage, und meine Haare sind durchschnittlich nur 3 mal von 10 mal duschen "fluffig". Ich bin 18 (sofern das eine Rolle spielt) und meine Haare sind ungf. genau so lang hier http://impfashion.com/wp-content/uploads/2014/02/mens-hairstyles.jpg ja, ich bin männlich. Ich benutze jedesmal die gleiche Menge an Haarschampoo (recht wenig) und das zweimal in einem Duschvorgang. Danach trockne ich die Haare mit einem Handtuch ab. Deswegen ist meine Frage: Was sollte ich verändern, damit meine Haare nicht mehr so stumpf darliegen, sondern sehr geschmeidig sind (und halt wie im Bild) denn ich habe so ziemlich die gleiche Frisur. Nur das halt meine Haare sehr oft "gelangweilt" da liegen.

Keine Ahnung,ob ich das halbwegs akzeptabel formuliert habe. Mich stört das nur, dass das in letzter Zeit häufiger vorkommt, denn früher (vor einem halben Jahr) hatte ich das Problem nicht..

Antwort
von tanztrainer1, 19

Ich könnte mir vorstellen, das Du manchmal das Shampoo nicht gut genug aus Deinen Haaren ausspülst. Das kann sich schädlich auf die Haare auswirken, und sie sind dann auch nicht so "fluffig".

Jedenfalls sagt mein Friseur, das dies der häuftigste Fehler ist, der gemacht wird!

Außerdem meint mein Friseur, dass ein Mal pro Woche Haare waschen vollkommen reichen würde!

Antwort
von Jojo8326, 20

Haargel oder haarspray

Antwort
von Dxmond, 20

Mit haarspray einsprühen:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten