Frage von Gingeroni, 21

Haare mit Henna gefärbt?

Ich hab gestern meine naturroten Haare mit Henna gefärbt und gehofft das es ein wenig kräftiger oder eher ins Mahagoni geht. Leider hab ich jetzt echt ein krasses Kupfer Orange. Die Längen gehen fast noch aber meine Ansätze sind wirklich einfach nur Orange.

Was kann ich tun?

Könnte ich das einfach mit ein paarmal waschen wieder ein bisschen rauskriegen?

Soll ich eine Tönung drüber machen?

Könnte ich Braune Hennafarbe drüber machen?

Hilfe ....

Antwort
von dandy100, 11

Geh zum Friseur! Einmal gefärbtes Haar kann man nicht einfach überfärben oder tönen, behandeltes Haar reagiert vollkommen anders auf Farbe als vorher, ausserdem ist die Haardicke am Ansatz natürlich viel feiner als in den Längen, daher auch die Farbunterschiede.

Wenn Du da jetzt selbst noch mal drangehst, wird es nur noch schlimmer und Du riskierst vor allem den gefürchteten Grünstich - nur ein Friseur kann das so in Ordnung bringen wie Du es Dir wünschst.

Antwort
von PuzzlesChoice, 7

Das ist mir auch mal passiert, sah hinterher wie ein Mohrrübe aus. Habe mir dann eine schwarze Tönung rauf gemacht. Danach hatte ich die perfekte Farbe. Versuch es doch mit dunkelbraun.

Viel Glück.

Kommentar von Gingeroni ,

Ich glaub das mach ich auch ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten