Frage von gemachenzuagi, 81

Haare mit Essigreiniger blondieren?

Habe mal gehört, dass man seine Haare auch mit Essigreiniger bleichen kann, ist dem so? Hat das schonmal jemand ausprobiert? Wie verhält sich die Kopfhaut dabei? Besteht Schuppengefahr nach mehrfacher Anwendung?

Antwort
von itishowitis, 25

Bitte lass das sein!

Du wirst zu 100% keine helleren Haare haben. Das einzige was du nach dieser Anwendung haben wirst, ist ein stinkender Kopf.

Du strapazierst deine Haare mit Essigreiniger nur. Dann werden sie spröde und trocken. Du kannst sie dann kaum bis nur noch schwer durchkämmen. Im schlimmsten Fall können sie sogar Abbrechen, was zu Spliss führen könnte.

Falls du hellere Haare haben willst, gehe auf jeden Fall zu einem Frisör. Kostet zwar mehr, aber mit Bleichmittel ist nicht zu spaßen. Lass am besten nur einen Profi an deine Haare ran!

Natürlich gibt es auch in der Drogerie Bleichmittel, die nur ein paar Euros kosten. Da würde ich aber genau so aufpassen, da die mehr Wasserstoff enthalten als die Bleichmitteln beim Frisör. Außerdem verwendet der Frisör ein Zusatzmittel (hab gerade den Namen vergessen). Der wird hinzugemischt und verhindert, dass deine Haare beim bleichen beschädigt werden.

Antwort
von Ballibu, 34

Deine haare sind danach total kaputt das trocknet die kopfhaut und die haare extrem aus lass es lieber beim frisör machen oder kauf dir in der drogerie😁👌🏻

Antwort
von Janik995, 12

Schimmelentferner bringt dir da vermutlich mehr, da dieser in der Regel Wasserstoffperoxid enthält, welches tatsächlich die Haare bleichen kann. Über die gesundheitliche Verträglichkleit könnte man allerdings streiten...

MfG,

Janik

Antwort
von Bel572, 37

Bloß nicht.

Bleib bitte beim Guten alten Aufheller ausm Drogeriehandel! 

Antwort
von 1princess4you15, 27

Mach das bitte nicht !!! Es gibt doch auch in der  Drogerie Aufheller für ein paar € !

Antwort
von TorDerSchatten, 34

Haar und Kopfhaut werden extrem geschädigt und wenn du das Zeug in die Augen bekommst, drohen auch Hornhautschäden

Antwort
von Elaysa, 25

Sorry, wer sowas macht hat sicherlich nicht nur Stroh auf dem Kopf.

Antwort
von sternenmeer57, 42

Manchmal kann ichs echt nicht verstehen, da gibt es soviele gute Mittel im Drogeriemarkt

und dann solch hirnige Fragen, sorry

Kommentar von Elaysa ,

Ja, beim Lesen solche Fragen möchte man sich die Haare raufen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community