Frage von einhornpups007, 54

Haare lila tönen, aber Mutter erlaubt es nicht? Tipps zum Überreden?

Hallo Leute,
Ich habe bald Sommerferien! Letztes Jahr in den Sommerferien habe ich mir meine Haare rot getönt, mit der Erlaubnis meiner Mutter. Das würde ich dieses Jahr gerne wieder tun, allerdings diesmal gerne Lila. Die Farbe würde auch nur 4 Wochen halten, also müsste ich damit auf keinen Fall in die Schule. Ich habe sehr lange darüber nachgedacht, und ich bin mir sicher, das ich das wirklich möchte. Aber meine Mutter erlaubt es nicht, da es keine natürliche Haarfarbe ist. Ich bin auch noch nicht volljährig. Was soll ich tun? Brauche ich überhaupt die Erlaubnis von meinen Eltern? Gibt es irgendein Trick um sie zu überreden? Oder könnte ich einen Kompromiss mit ihr machen? Habt ihr Tipps?
Danke schonmal :)

Antwort
von Lucielouuu, 37

Wenn du die Farbe irgendwo kaufen kannst mach es einfach selbst, dann wird deine Mutter es zwar nicht so gut finden aber was soll sie schon dagegen tun. Haare färben bzw. tönen ist wirklich nicht schwer.
Wenn du sie unbedingt überreden willst erwische sie in einem guten Moment und sage ihr erneut, dass die Farbe nicht lange hält und du es wirklich nur einmal ausprobieren möchtest. Sonst schlage ihr vor, dass du vorerst nur ein paar Strähnen tönen/färben kannst um zu schauen ob es dir gefällt, sie muss ja nicht so rumlaufen.

Antwort
von goldieFisch, 23

Schade, dass du nicht schreibst wie alt du bist.

Also zu den rechtlichen Fragen: Nein für solche Dinge brauchst du keine offizielle Erlaubnis. Du kannst selber zum Frisör gehen oder dir eine Farbmischung in der Drogerie kaufen. Die Sachen ist dann nur die: Willst du für die Farbe so einen Ärger bekommen? 

Zum "Überreden":

Als eine Idee würde ich vorschlagen, dass du ihr mal sagen kannst, dass du die Farbe auch nur an einer Strähne mal probieren würdest. Da könnt ihr zusammen beobachten ob sie wirklich nicht länger hält und ob es dir auch wirklich gefällt. Ich empfehle da immer Directions - solange dein Haar nicht irgendwie vor behandelt ist mit Bleiche, halten die wirklich nicht lange und man kann etwas ausprobieren! :)

Vielleicht ist es auch gut wenn du herausbekommen kannst WAS sie an einer unnatürlichen Haarfarbe stört. Meine Mama hatte einfach Angst, dass ich dann wie ein Assi aussehe. Sie hat dann aber schnell gemerkt, dass das nicht der Fall ist. 

Antwort
von Jumpy123, 12

Rot oder lila ist doch fast das selbe sag ihr. oder mach es doch einfach vlt. gefällsts ihr ja doch. Wichtig ist du fühlst dich wohl und hast deinen Spaß im Urlaub...

Antwort
von Psylinchen23, 16

Man darf erst ab über 16 Jahren sich die Haare Färben lassen.
Wenn du unter 16 bist muss natürlich die Mutter oder Vater das Produkt kaufen oder beim Friseur mitgehen.

Ich würde Ihr sagen das es eh nur 4 Wochen anhält und du die Farbe sehr schön findest.
Frag sie doch was genau sie so daran stört? 
Ich glaube sie hat angst das du nicht Natürlich aussiehst und dann gleich in eine Szene abgestempelt wirst.

Antwort
von dmellenthin, 14

Einfach selbst kaufen & machen, du bist immerhin alt genug um für dich selber entscheiden zu können.

Antwort
von Btsch, 20

Wenn du es letztes Jahr durftest müsstest du es dieses Jahr doch auch dürfen, oder?

Kommentar von einhornpups007 ,

Ich hatte ein rot, das aussah wie eine natürliche Haarfarbe, also wie echte Haare

Kommentar von Lucielouuu ,

Zwischen rot und lila liegen aber achon Welten, und nicht alle Eltern finden es gut wenn ihre Kinder so rumlaufen.

Kommentar von Btsch ,

Frag dann vielleicht erst ob du dir paat Stränen lila färben kannst. Und dann steigerst du es immer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community