Haare Lagoon blau färben trotz rotstich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du die directions benutzt werden deine Haare sowieso spätestens dann grün werden, wenn die tönung wieder raus geht. Allein wegen dem rötlichen Haaren wird die Farbe nicht grünlich werden, Stichwort Farbkreis. Sie werden also wahrscheinlich einen lila Stich haben.
Wenn du das vermeiden willst und lange was von den bunten Haaren willst solltest du sie vorher blondieren lassen. Dann halten auch die Directions länger und das Ergebnis ist knalliger.

Angaben ohne Gewähr, ich Färbe und Töne nur selbst viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann mich den anderen nur anschließen. 

Ich hatte die Farbe selbst relativ lange ;) Idealerweise die Haare ziemlich hell blondieren und mit Silbershampoo/Spülung so viel Gelb wie möglich neutralisieren. Der Rotstich in deinen Haaren sollte damit eigentlich auch ganz gut weggehen, da er durch das blondieren wahrscheinlich auch einfach Gelb wird. Alternativ kannst du auch zum Lagoon Blue ein wenig Silver Toner mischen um das ganze noch kühler und "metallischer" zu machen. Je weniger Gelb in den Haaren ist, desto weniger läufst du Gefahr grün zu werden. 

Beim Auswaschen würde ich übrigens auch immer Silbeshampoo benutzen, so hältst du den Grünstich minimal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Grundsätzlich macht es Sinn, bevor man seine Haare bunt also zB blau färben will, sie zu blondieren. Dadurch hält die Farbe besser und man sieht sie auch kräftiger. Man muss sich dabei halt im Hinterkopf behalten, dass blondieren dauerhaft ist, man das also rauswachsen lassen muss.
Ich weiß nur halt nicht, wie sich das blondieren auf rötliche Haare auswirkt, ob der rotstich dadurch weggeht oder ob der noch irgendwie drinbleibt, aber vielleicht gibt's ja dazu mehr im Internet.

Hoffe ich konnte dir irgendwie weiterhelfen.
Viel Erfolg ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung