Frage von ComputerAce, 85

Haare korrekt behandeln?

Hallo miteinander, ich habe es in letzter Zeit echt satt, dass ich kaum Ahnung habe wie ich meine Haare RICHTIG behandeln sollte (Waschen,Produkte,Strecken).

Meine Haare sind Schulterlang, dick, minimales Volumen dennoch wellig und das schlimmste bei den Haaren ist, dass ich sie einfach nicht komplett gerade kriegen kann.Die Haare sind zwar schon gerade, aben aber noch relativ viel Volumen drin so dass ich sie nicht so gerade kriegen kann wie ich es gerne möchte. Eigentlich wär das schon okay für mich aber mein Haar hat sehr viele verschiedene einzelne Haare die einfach Waagerecht abstehen und egal wie oft ich mit dem Streckeisen durchgehe ich schaffe es nicht die Haare glatt zu kriegen.

Mein allgemeiner Vorgang beim Haare waschen ist folgend:

  • Haare erstmals komplett nass machen
  • Irgendein shampoo rein tun
  • Auswaschen und danach ganz einfach mit einem Tuch abtrocknen
  • Kämmen wärend sie noch etwas nass sind
  • Haare nach unten föhnen und wärenddessen weiterhin nach unten kämmen
  • Mit Streckeisen so gut es geht durch das dicke Haar strecken.
  • Am Ende dann etwas Haarspray, dass es auch hält

Dies ist der normal Vorgang. Wie man merkt benutze ich keine bestimmten wenn überhaupt Produkte um meine Haare korrekt zu behandeln, klar weil ich kaum Ahnung habe. Ich kann meine Haare einfach nicht so Weich und gerade kriegen wie nach einem Haarschnitt bei einem Salon. Klar die Leute sind dort ausgebildet aber was brauche ich um die Haare wenigstens weich zu kriegen und nicht so strohig?

Wie kann ich dagegen vorgehen und bitte schreibt eure Antworten wie ihr es einem kleinen Kind erklären würdet ;) Ich habe relativ viele Videos dazu angeschaut aber ich bregreife es einfach nicht, was genau ich kaufen muss und welches produkt wann usw.

Im Anhang ist wie mein Haar aussieht nach der Prozedur und und wie ich es gerne hätte.

Ich bedanke mich für jede einzelne Antwort die hilfreich ist

Antwort
von Glumandaxcl, 30

Erstmal wuerde ich zu einem silikonfreien shampoo greifen (ist aber persönliche sache, ob man das will), zb schauma das orange vitaminshampoo.
Anschließend unter der Dusche eine Spülung aka Conditioner. Da gibts auch ne mega auswahl (ich mag herbal essences und schwarzkopf ultime oder so, das von claudia schiffer, mit garnier hab ich keine guten erfahrungen gemacht. Genauso syoss ist nicht empfehlenswert).
Nach dem duschen und vor dem föhnen hitzeschutz verwenden (got2be schutzengel) und dann halt foehnen und glaetten. Du koenntest auch das glatt spray von balea noch reinmachen vor dem foehnen, das mochte ich immer gern.
Wenn du dicke haare hast, wuerd ich vllt mal bei nem friseur ausduennen lassen.
UND in ein gutes Glaetteisen investieren. Dann auf ca 180 grad glaetten und das sollte klappen. Das glaetteisen kann echt einen unterschied machen.

Kommentar von Glumandaxcl ,

achja die spuelung nicht direkt auf den ansatz, sondern nur in die laengen geben.

Kommentar von ComputerAce ,

I see, ausdünnen der Haare sollte schon vieles beheben da ich sowieso eine etwas bessere Frisur brauch, die ich dann dem entsprechend stylen kann. Dass ich Hitzeschutz verwenden sollte vor dem Föhnen war mir neu, Vielen Dank für den Tip. Mein Glätteisen kann auch sogar 200° erhitzen aber das ist ja schädlich daher benutze ich es auch immer so ungefähr auf 160°-180°.

Ich werde definitiv mal in die ganzen Produkte reinschauen, vielen vielen Dank!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten