Frage von IDoeI, 46

Haare kleben beim ausspülen zusammen und fügen mir Schmerzen zu. Was soll ich tun?

Antwort
von FlyingCarpet, 31

Weniger Shampoo nehmen und seperat (nicht beim Duschen) waschen.

Expertenantwort
von Head&Shoulders, Business, 8

Hallo IDoeI,

vielen Dank für deine Frage. Es ist eher ungewöhnlich, dass Haare beim Ausspülen zusammenkleben und dadurch Schmerzen entstehen. Eventuell kann es sein, dass das Shampoo welches du verwendest nicht optimal zu deiner Haarstruktur passt und die Haare sich dadurch verknoten. Knoten aus den Haaren zu lösen, kann schmerzhaft sein. Hier solltest du vorsichtig sein, damit du dir nicht unnötig Haare ausreißt.

Um deine Haare etwas geschmeidiger und besser kämmbar zu machen, würde ich dir empfehlen in deine Haarpflege stet eine Pflegespülung zusätzlich zu deinem Shampoo zu integrieren. Oft kann auch eine Haarkur einmal die Woche helfen – diese allerdings nur in die Haarlängen verteilen.

Bei deiner Shampoowahl kannst du außerdem darauf achten, dass du ein Shampoo verwendest welches mild und pH-neutral ist, denn dies ist besonders schonend für deine Haare und auch für deine Kopfhaut. 

Viele Grüße, 

Dr. Rolanda J. Wilkerson

Antwort
von eggenberg1, 8

erstmal sagen  womit du  deine haare  denn wäscht--  wieso kleben die beim ausspülen zusammen ?   normal ist DAS nicht .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community