Frage von Amyycheen, 36

Haare kaputt? wie kann ich sie gesünder werden lassen?

Hallo liebe Communitymitglieder,

zu meiner Schande glätte und föhne ich meine Haare relativ regelmäßig nach jeder Haarwäsche. Ich wasche meine Haare jeden bis zu jeden zweiten Tag. Normalerweise machen sie das ziemlich gut mit mal ein wenig Spliss in den Spitzen sonst aber nichts.

Nun aber bin ich gestern mit nassen Haaren schlafen gegangen wollte heute meine Haare kämmen und dann ist mir aufgefallen das auf meiner Hose ziemlich viele abgebrochene Spitzen liegen. Außerdem fühlen sie sich ziemlich trocken und an einigen Stellen auch verfilzt an. Da heute Sonntag ist kann ich heute auch nicht zum Friseur gehen deshalb frage ich euch.

Wisst ihr wie ich das wohl wieder hinkriege ? D.h das sie wieder gesünder werden ?

Und was ist überhaupt mit den Spitzen jetzt auf einmal los ?

Hier noch ein paar Bilder.
(Hilft warscheinlich nicht viel da man nichts erkennen kann aber vielleicht helfen Bilder ja doch)

Liebe Grüße.

Antwort
von Existentiell, 17

Du solltest dir zunächst die Spitzen schneiden lassen, weil diese ganzen Kuren nicht dafür sorgen werden, dass deine Haare wieder gesund werden und sich der Spliss somit immer weiter nach oben fressen wird.

Dass du dir die Jahre fast jeden Tag wäschst, sie föhnst und glättest trägt natürlich nicht gerade dazu bei, dass sie gesund bleiben. Du solltest zumindest sowohl zum Föhnen, als auch zum Glätten, einen Hitzeschutz auf die Haare auftragen. Hinzu kommt, dass du regelmäßig eine Kur in die Haare geben kannst. Und ganz wichtig: Regelmäßig die Spitzen schneiden lassen.

Olivenöl und Kokosöl tun den Haaren übrigens auch gut

Kommentar von Amyycheen ,

Vielen Dank! Kennst du empfehlenswerte Kuren?

Kommentar von Existentiell ,

Ich bin von der ganzen "Wahre Schätze"-Reihe von Garnier super begeistert. Seit mehreren Monaten benutze ich nun schon die "Mythische Olive" Reihe und benutze die Kur (Tiefenpflege-Maske) mindestens einmal die Woche

Kommentar von Mario466 ,

Syoss ist auch recht gut :)

Antwort
von Mario466, 15

Hey 

Bei mir hat das Hitze spray nicht viel genutzt trotzdem würde ich es nutzen. Zunächst würde ich egal wieviel Haare dabei rausgehen die verknotungen rauskämmen. Die spitzen schneiden lassen und zum Haare waschen keratin Shampoo kaufen. Ich würde nicht mit nassen Haaren schlafen gehen sondern mindestens den Ansatz immer anföhnen.  Da Haare ein Organ sind vergiss nicht gesund zu essen und Vitamine zu dir zu nehmen das macht enorm viel aus. Lg

Kommentar von Amyycheen ,

Danke! Eine Frage jedoch bleibt noch, weshalb sollte man nicht mit nassen Haaren schlafen gehen?

Kommentar von Mario466 ,

Ich weis es nicht. Ich persönlich habe das mal auch ne zeit lang gemacht. Man bekommt schneller fettige Haare und meine Haare wurden dadurch total Stroh und ich hatte viel schuppen.

Antwort
von Tinkabelle12, 15

Hi,
Vielleicht hilft es wenn du dir einmal im Monat die Spitzen schneidest. Du könntest auch beim Glätten einen Hitzeschutz verwenden,damit die Haare nicht kaputt gehen.
Ich hoffe ich konnte helfen;)
Lg

Kommentar von Amyycheen ,

Dankeschön! Ja ich denke ich werde mir demnächst nunwirklich einen Hitzeschutz besorgen.. ;)

Antwort
von 040815, 11

Lass bisschen was abschneiden. Nimm milde und Silikonfreie Produkte. Bei YouTube gibt's viele Haarroutinen

Kommentar von Amyycheen ,

Danke für deine Antwort! Kennst du empfehlenswerte silikonfreie Shampoos?

Kommentar von 040815 ,

Ich benutze das jeden Tag Shampoo von Balea. Das ist mild und ohne Silikone. Als Spülung nimm ich von Alverde die NutrinCare Spülung. Meine Haare waren noch nie besser als davor und ich habe Locken :D

Antwort
von michi123455, 14

Kokosöl? Oder so.
Guck in youtube nach !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community