Haare hell färben, trotz dunkle Haare?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Naja ganz unbeschadet werden deine Haare nicht sein, da sie auf jedenfall hellen gemacht werden müssen. Ich würde dir allerdings zu einem Besuch zum Frisör raten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verhindern kann man das nicht. Man weiß ja vorher nicht , wie deine Haare darauf reagieren werden. Sind deine Haare vorm blondieren z.B. trocken, spröde und voller Spliss, wird ihnen eine Blondierung garantiert nicht gut tun. Es kann sogar sein, dass sie dann ausfallen, also ganz schlimm. Sind deine Haare jedoch gesund, kann es sein, dass die keinen Schaden nehmen, es kann aber ebenso gut das Gegenteil der Fall sein. 

Du hast doch so eine schöne Haarfarbe, möchtest du sie nur Färben, weil das gerade der Trend ist? :3 Dann mach es nicht. Nächste Saison ist nämlich wieder etwas anderes im Trend. Wenn du es aber einfach machen möchtest, weil du es schon immer wolltest, lass dich nicht abhalten.

Generell solltest du dir nochmal gut überlegen, ob du das über alles willst. Denn dunkle Farben zu blondieren wird sehr wahrscheinlich deine Haare schädigen. Und wenn du grau so gerne magst: Das wirst du sowieso noch ;D Nicht,dass du deine Entscheidung noch bereust. :3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ShindyNo1
05.04.2016, 20:28

Vielen Dank 😊 Ja du hast schon recht ich mag die Farbe probiere gerne viel aus weißt ... ich frage einfach meinen Frisör der muss nur da einfach Tipps geben, weil das Ding ist, dass meine Haare sehr gesund sind und ich meine Haare öfter färbe und diese nie einen schaden davon getragen haben

0

Hey, ja klar geht das :) 

Ich bin das beste Beispiel dafür. Hatte ebenfalls braune Haare. Wollte nicht direkt gaaaanz helles Blond machen um sie nicht so zu strapazieren also hab ich mit dunkelblond angefangen. Jetzt hab ich so n Mittelblond und sie sind null strapaziert ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird eine ganze Arbeit sein, ich hab damals von schwarz auf Weiß, knapp 3 Monate gebraucht damit die haare nicht zu großen schaden nimmt. Mit olaplex oder die billigere Variante keraplex wird deine haar beim blondieren geschützt, aber totzdem gehen die etwas kaputt ( was nicht so dramatisch ist.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ShindyNo1
05.04.2016, 20:20

Okey musstest Du deine Haare des Öfteren nach färben oder ?

0
Kommentar von ShindyNo1
05.04.2016, 20:28

Ok alles klar danke

0

Ich bin 13 und Ja das geht.  Ich hatte auch dunkel braune Haare und damit ich sie blau färben konnte musste ich sie zuerst blondieren und das hat auch geklappt und mir auch (bis jetzt) nicht geschadet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dir nur sagen, dass ich es nie wieder machen werde. Die Haare werden so extrem geschädigt, bei mir zumindest. Aber das ist allein deine Sache😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ShindyNo1
05.04.2016, 20:19

Was ist mit Olaplex?

0
Kommentar von JulimausiT
05.04.2016, 20:21

Sry aber so extrem gut kenne ich mich nicht aus. Ich kann dir aber nur zumindest empfehlen dir die Haare nicht blondieren zu lassen. Aber lass dich am besten von einen guten Friseur beraten.

0
Kommentar von JulimausiT
05.04.2016, 20:24

Aber du könntest dir die Haare mit einen normalen Blonden Tönung färben lassen. und danach mit Grau darüber färben. Vll hält es nicht so lange, aber es ist viel Gesünder. Außerdem könntest du es dir dann wieder nachmachen lassen.

1
Kommentar von ShindyNo1
05.04.2016, 20:25

Danke mach ich

0

Ich würde sie nicht blondieren oder aufhellfen oder färben, sondern eine Tönung benutzen. Und auf jeden Fall zum Friseur gehen.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ShindyNo1
05.04.2016, 20:17

Zum Frisör so oder so aber ob die Tönung die dunklen Haare annimmt gute Frage

0
Kommentar von ShindyNo1
05.04.2016, 20:21

Eben das wunderte mich auch gerade eben ..

0