Frage von naddelwttck, 79

Haare fettig trotz waschen - Hilfe!?

Hallo, ich habe mir vor einigen Monaten einen conditionor von Redken für 12€ gekauft, als die Tube leer war holte ich mir diesen conditionor erneut und plötzlich hatte ich nach der ersten Benutzung der neuen Tube soooo eklige fettige Haare. Nicht im Ansatz sondern im unteren Teil. jedenfalls habe ich mir danach innerhalb 2 Tagen 5x die Haare gewaschen um es weg zu bekommen - doch NICHTS ist passiert. ich habe es jedes Mal mit verschiedene Shampoos probiert habe es sogar nur mit purem Wasser probiert und das Handtuch gewechselt falls das an sich vlt fettig war (wieso auch immer) jetzt habe ich mir auf Rat meiner Freundin ein Reinigungsshampoo gekauft , doch wieder war es vergebene Liebesmüh .... immer noch fettig. ich weiß nicht mehr weiter kann mir jemand helfen ? ich kann seid fast 2 Wochen keine offenen Haare mehr tragen weil es mir peinlich ist.

Antwort
von hollerbluete, 17

erst einölen mit Sonnenblumenöl oder sowas...das lässt du eine  stunde drauf und danach nochmal mit dem Reinigungsshampoo. vermutlich hast du was im haar was nicht wasserlöslich ist, aber warscheinlich ist es dann fettlöslich.


Kommentar von naddelwttck ,

Ich habe es mit Spülmittel (fettlöslich) gewaschen und tatsächlich ging es endlich weg

Antwort
von Knarzah, 26

Benutzt du sonst noch irgendwas zur Pflege?

Kommentar von naddelwttck ,

ab und so von Gliss Kur diese spray's aber lange nicht benutzt ..

Kommentar von Knarzah ,

Ist wirklich merkwürdig... Die sind ja richtig verklebt irgendwie. Also ich würde auf silikonhaltige Produkte verzichten und erstmal weiter versuchen, es mit einem milden shampoo rauszubekommen... Noch nie erlebt sowas.
Ich kenne es nur, dass die Haare auch extrem verkleben können und fettig aussehen  wenn man silikonhaltige Dinge benutzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten